Ein Lauf für Jeden zum Jahreswechsel

Falk Cierpinski
Cierpinski Lauftreff lädt zum virtuellen Silvesterlauf | Sport - Sonstiges
von hallelife.de | Redaktion

Aufgrund der Corona-Pandemie finden aktuell keine Veranstaltungen statt. Das trifft auch den Laufsport. Die traditionellen Volksläufe entfallen, so zum Beispiel der Silvesterlauf in Halle als Abschluss des Heidelaufs. Um die Menschen trotzdem zum Laufen zu motivieren, rief der Cierpinski Lauftreff kurzerhand einen virtuellen Silvesterlauf ins Leben.

Die Lauffreunde laden ein, vom 30.12.2020 bis 01.01.2021 eine Strecke von 5 oder 10 Kilometern zu laufen. Der Ort spielt dabei keine Rolle. Das Ergebnis wird auf der Webseite silvesterlauf.cierpinski-sport.de hochgeladen. Der Link wird am 30.12., 0 Uhr freigeschaltet. In den Kategorien Männer, Frauen und Kinder können sich die Teilnehmer gegeneinander messen. Für die ersten drei Plätze der Kategorien wird es einen Überraschungspreis geben. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Das Konzept erinnert an den erst kürzlich durchgeführten virtuellen Nikolauslauf des PSV Bernburg e.V. „Wir nahmen selbst am Nikolauslauf teil. Nach dem Erfolg fragten wir uns, warum nicht auch in Halle einen virtuellen Lauf durchführen?“, sagt Falk Cierpinski.

„Wir sind dem Cierpinski Lauftreff sehr verbunden. Somit war für uns sofort klar, dass wir die Hallenser bei den Vorbereitungen des virtuellen Silvesterlaufs unterstützen.“, erklärt Martin Rottstegge vom Lauftreff des PSV Bernburg. Gemeinsam mit dem Bernburger Digitalexperten Marc Schwärzel halfen sie beim Einrichten der Webseite. Der Bernburger Lauftreff hat außerdem bereits seine Teilnahme am Hallenser Silvesterlauf angekündigt.

Beitrag Teilen

Zurück