Alles bereit zum 7. Himmelswegelauf

Laufen | Sport - Sonstiges
von hallelife.de | Redaktion

Alle Vorzeichen zum Himmelswegelauf am 16. Juni stehen auf Grün. Die Wettervorhersage stellt gutes Laufwetter in Aussicht und der Stand der Voranmeldungen zu dieser 7. Auflage dieses Events kündigt schon jetzt mit zu erwartenden nahezu 2.000 Aktiven einen neuen Rekord an. Erstmalig aus allen deutschen Bundesländern zieht es am kommenden Wochenende Lauffreunde, Walker und Radsportbegeisterte in die attraktive Region an Saale und Unstrut im Süden Sachsen-Anhalts, um gemeinsam einen erlebnisreichen Volkssporthöhepunkt in vollen Zügen zu genießen.

Darüber hinaus haben sich Aktive aus weiteren 11 Nationen angesagt. Sie kommen aus der Dominikanischen Republik, aus den USA, Holland, Schweiz, Spanien, Österreich, China, Kanada, Ungarn, Großbritannien und von den Philippinnen. Sie alle bilden ein buntes Feld begeisterter Sportanhänger beim Marathon, Halbmarathon, Himmelsscheibenlauf über 10 km, beim Nordic Walken, bei der Radtour und beim Wandern.

Über 120 Radsportfreunde haben sich für die Tour über 40 km zwischen Goseck und Wangen angemeldet. Ihnen steht auch in diesem Jahr ein besonderes Erlebnis ins Haus: Die persönliche Begegnung mit der Radsportlegende Täve Schur, der erneut diese Tour anführen wird. Hingucker in diesem Feld werden auch der Hochradfahrer Helmut Arnold sowie Einradfahrer aus Erfurt, die all schon einmal mit ihrem Einrad über eine solche Distanz gefahren sind.

Obwohl die Starterlisten bei den ausgeschriebenen Wettbewerben bereits sehr  gut gefüllt sind, können interessierte Sportfreunde noch bis eine Stunde vor dem Start ihrer gewählten Disziplin nachmelden. Ausgenommen beim Wandern, da hier schon die Kapazitätsgrenze erreicht wurde.

Alle Informationen rund um den 7. Himmelswegelauf unter www.himmelswegelauf.de

Beitrag Teilen

Zurück