Revanche der Hallenweltmeisterschaften

Werfertag | Sport - Sonstiges
von hallelife.de | Redaktion

Das Kugelstoßen der Frauen verspricht einer der interessantesten und spannendsten Wettbewerbe der diesjährigen Werfertage zu werden. Vier der besten acht Athletinnen der letzten Hallen-Weltmeisterschaften, die im März in Belgrad stattfand, kommen nach Halle.

Allen voran die amtierende Hallenweltmeisterin Auriol Dongmo aus Portugal, sowie die Silbermedaillengewinnerin Chase Ealey (USA) - beide mit Bestleistungen von über 20 Metern. Mit den beiden starten noch die Schwedin Fanny Roos (4. Platz) und die Britin Sophie McKinna (8. Platz). In diesem sehr spannenden Wettkampf konnte sich die Portugiesin erst mit dem letzten Stoß den Titel sichern. 

Mit Sara Gambetta, Katharina Maisch, Julia Ritter und Yemisi Ogunleye sind natürlich auch die besten deutschen Kugelstoßerinnen am Start und werden sich der Konkurrenz stellen und um die Qualifikationsweiten für die Weltmeisterschaften in Eugene (USA) und die darauffolgenden Europameisterschaften in München kämpfen. 

Beitrag Teilen

Zurück