GISA LIONS verpflichten Klaudia Grudzien

Kadernews | Sport - SV LIONS
von hallelife.de | Redaktion

Die GISA LIONS freuen sich über die Verpflichtung von KLAUDIA GRUDZIEN, einer Spielerin, die mit allen Basketballwassern gewaschen ist und darüber hinaus einen enormen Erfahrungsschatz im Gepäck hat. 

Das Göttinger Urgestein verfügt sowohl über einen deutschen, als auch polnischen Pass. Sie entdeckte schon sehr früh ihre Liebe für den Basketball und durchlief das komplette Nachwuchsprogramm der Niedersachsen.

In Deutschland spielte Grudzien, bis auf ein 3jähriges Intermezzo in Wolfenbüttel, ausschließlich in der Universitätsstadt, wo sie an der PFH auch ihr Orthobionik Studium absolvierte, dass sie 2017 mit Bravour abschloss.

Doch das 184cm große Energiebündel, kennt nicht nur die Sonnenseiten des Profisports. Nach schweren Verletzungen, benötigte sie über ein Jahr um wieder auf das Feld zurückzukehren.

Aber auch in dieser Zeit hat die 29jährige täglich mit viel Disziplin und Leidenschaft an ihrem Comeback gearbeitet. Damit nicht genug, gemäß ihrem Motto „Basketball ist zwar nicht mein Leben, aber ohne Basketball – Nein, nicht vorstellbar“, unterstütze sie das Göttinger Team 2017/18 als Co-Trainerin und im Februar 2018 übernahm sie dann sogar das Ruder als Spielertrainerin. Auch wenn in der ersten Playoffrunde gegen Keltern das Aus kam, wurde deutlich, welches Potenzial nicht nur auf dem Spielfeld in ihr steckt.

Als lizensierte B-Trainerin engagiert sich Klaudia seit vielen Jahren im Jugendbereich und möchte sich diesbezüglich auch an ihrer neuen Wirkungsstätte einbringen.

Da die Linkshänderin selten etwas dem Zufall überlässt und ein Auslandsengagement schon lange auf ihrem individuellen Lebensplan stand, ergriff sie die Chance und war in der zurückliegenden Saison, in der 2. italienischen Liga aktiv - UND WIE - mit durchschnittlich 15 Punkten und 12 Rebounds, zeigte sie auch dort, über welch universelle Qualitäten sie sowohl in der Offense, als auch in der Defense verfügt.

Das Grudzien darüber hinaus auch schon auf der 3 x 3 Basketballbühne Erfolge feierte, ist ein weiterer Beweis für ihre Vielseitigkeit.
Die Fans und das Team können sich auf eine Spielerin freuen, die mit Herz, Leidenschaft, Köpfchen, Einsatzwillen und der notwendigen Erfahrung auf dem Feld immer alles geben wird.

Sie selbst sagt: “Ich freue mich schon sehr auf die kommende Saison mit den LIONS und deren Fans. Halle war für mich schon immer ein interessanter Verein. Ich denke mit Peter als Trainer und der neu aufgestellten Mannschaft, können wir Einiges erreichen und den halleschen Fans eine Menge Spaß bereiten“

In Anbetracht der Tatsache, dass Klaudia gern Städtetrips absolviert, werden sie und ihr Golden Retriever hoffentlich die Schönheiten unserer Saalestadt entdecken und die Herzen der Basketballenthusiasten höher schlagen lassen.

Beitrag Teilen

Zurück