Halles Motoballer gegen den MBC Kierspe erfolgreich

Spielbericht | Sport - Wasserball
von hallelife.de | Redaktion

In einer umkämpften Partie konnten Halles Bundesligamotoballer, auf heimischen Platz, 3 wichtige Punkte im Rennen um die Play Offs erringen. Ein rechter Spielfluss wollte über weite Strecken des Spieles nicht aufkommen und so waren es immer wieder beherzte Einzelaktionen die Halle den Erfolg sicherten.

Den 0:1 Rückstand im 1.Viertel konnte Marc Wochatz im Gegenzug ausgleichen. Im 2.Viertel war es dann Benjamin Walther der die 2:1 Führung erzielte. Nur kurze Zeit später konnte Kierspe durch Steven Born ( erzielte beide Tore für die Sauerländer) ausgleichen. Kurz vor Ende des 2.Viertels brachte dann Enrico Wochatz seine Farben zurück auf die Erfolgsspur. 3:2. Im 3.Viertel hielt Halles Schlussmann , Michael Quente, mit tollen Paraden Halle im Rennen. Es vielen keine weiteren Tore. Es dauerte bis zur 70. Minute ehe die 260 Fans aufatmen konnten. Der Kapitän, Marc Wochatz, besorgte das wichtige 4:2 und Halle war endgültig auf der Siegerstraße. Das 5:2 für Halle durch Enrico Wochatz war dann noch das Sahnehäubchen.

Halle steht mit dem Sieg vorerst auf dem 4.Platz. Das nächste Spiel bestreitet Halle in 14 Tagen beim MSC Jarmen.

Aufstellung:

Tor: Michael Quente , Steve Angelmann

Feld: Tino Schönian, Marc Wochatz (2),Mario Lindemann, Benjamin Walther ( 1 ), Enrico Wochatz ( 2 )

Schiedsrichter: Thomas Jeske , Uwe Heuschkel

Zuschauer: 260

Beitrag Teilen

Zurück