Beschäftigung für den Hund – Futterbeutel-Training Teil 3

Hundeerziehung in Zeiten der Corona-Krise | Tierwelt
von hallelife.de | Redaktion

Sind Sie schon so weit, dass Ihnen Ihr Hund den Futterbeutel bringt? Dann können wir jetzt einen Schritt weiter gehen. Die Arbeit mit dem Futterbeutel kann sehr vielfältig sein. Es stehen Ihnen zahlreiche Übungen zur Verfügung, bei denen Ihnen Ihr Hund den Futterbeutel apportieren (zu Ihnen zurückbringen) kann.

Sie können die folgenden Übungen drinnen und draußen durchführen. Wenn Sie sich dazu entschließen Ihr Haus/Ihre Wohnung zu verlassen, beachten Sie bitte die aktuell geltenden Richtlinien in Ihrer Region (siehe auch meinen Post „Gassi trotz Ausgangssperre“)! Nun zur Übung: Jetzt kommt es darauf an, wie gut Sie bisher trainiert haben! Nun wird der Futterbeutel nämlich versteckt und Ihr Hund muss diesen suchen. Zuerst lassen Sie Ihren Hund absitzen. Dann verstecken Sie den Beutel - wieder mit positiven Geräuschen, so wie Sie es auch im zweiten Teil der Übung gemacht haben (jaaaa, toll, wo isser, ...). Ihr Hund muss während der gesamten Zeit sitzen bleiben. Erst, wenn der Futterbeutel versteckt ist, geben Sie den vorher geübten Befehl „Brings“. Nun muss Ihr Hund suchen. Hat Ihr Vierbeiner den Beutel gefunden, wird er überschwänglich gelobt und erhält ein Leckerli daraus. In der Wohnung können Sie den Beutel z.B. hinter der Couch oder einem Kissen verstecken. Entscheiden Sie sich für die Übung im Freien, eignet sich hohes Gras, zwischen Bäumen, im Laub oder auch auf einem Baumstumpf gut als Versteck. Sie können den Hund auch absitzen lassen und den Futterbeutel werfen. Ihr Vierbeiner darf aber erst danach suchen, wenn der Beutel gelandet ist. Jetzt muss er sich nämlich anstrengen und seine Nase einsetzen um die Beute zu finden. Sie haben sicher schon gemerkt, dass es bei dieser Übung auch darauf ankommt, wie gut Ihr Hund die Grundkommandos „Sitz“ oder „Platz“ und „bleib“ beherrscht! Der Futterbeutel lässt sich sehr gut in den täglichen Spaziergang integrieren. Aber auch zu Hause sorgt die Übung für Abwechslung im tristen Corona-Alltag :-) Der Futterbeutel kann übrigens auch genutzt werden um den Hund zu belohnen oder mit ihm das Bei-Fuß-Laufen zu üben.

Ich hoffe Sie haben Spaß mit dieser Übung!

Schicken Sie mir gerne ein paar Fotos!

 

ÜBRIGENS: Am 31.03.2020 ist die Neuauflage meines Buches „Hundeerziehung mit Holger Schüler - Hunde verstehen - Probleme lösen - Trainieren für den Alltag“ erschienen.

Individuelle Fragen zum Umgang mit Ihrem Hund richten Sie bitte an kontakt@aufsechspfoten.de

#holgerschüler #coronaregelnfürdenhund #hundeerziehung

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und geltende Verhaltensregeln und -empfehlungen finden Sie auf der Website der BZgA: https://www.bzga.de

Beitrag Teilen

Zurück