Große Pfoten, kleine Pfoten – Fred Freiheit zu Besuch beim Felidae Tierschutzverein

HW FREIHEIT | Tierwelt
von hallelife.de | Redaktion

Viele Hallenserinnen und Hallenser lieben ihre Katzen. Dennoch gibt es immer wieder Tiere, die abgegeben werden müssen oder ein Zuhause suchen. Der Felidae Tierschutzverein am Rosengarten e.V. kümmert sich um die pflegebedürftigen Katzen und Kater. Grund genug für Fred Freiheit, dem Maskottchen der Halleschen Wohnungsgenossenschaft FREIHEIT eG (HWF), seinen tierischen Verwandten am 29. Juni einen Besuch abzustatten.

Komfortable Wohncontainer und großzügige Freigehege bestimmen das Bild an den Bahnschienen in der Ottostraße 48. Hier können sich die aufgenommenen Katzen erholen und werden von den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern versorgt und auch medizinisch betreut.

Der Spendenscheck der HWF ist den Mitgliedern des Vereins hoch willkommen. Die Kosten für Futter und medizinische Versorgung und die Betreuung der Futterstellen im Stadtgebiet von Halle bedeuten hohe finanzielle Belastungen für den Verein. Die Hallesche Wohnungsgenossenschaft FREIHEIT eG leistet gern einen Beitrag, um diejenigen zu unterstützen, die das Leben vieler Katzen lebenswerter machen.

Die gerade einmal vier Wochen alten kleinsten Katzenkinder hatten ihren Spaß mit dem Kater der Genossenschaft, dessen große Pfote ausgelassen „bespielt“ wurde.

Beitrag Teilen

Zurück