Bombenfund in Merseburg

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

von Tobias Fischer

In Merseburg, Mühleninsel, wurde eine 10 Zentner schwere Bombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Aufgrund der Gefahrenlage ist am Mittwoch, 12

Bombenfund in Merseburg

In Merseburg, Mühleninsel, wurde eine 10 Zentner schwere Bombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Aufgrund der Gefahrenlage ist am Mittwoch, 12. Mai 2010, die Entschärfung erforderlich. Dabei können Gefahren für die Bevölkerung, Tiere und Sachwerte nicht ausgeschlossen werden. Zur Sicherheit der Bevölkerung wird deshalb per Allgemeinverfügung lt. amtlicher Bekanntmachung hiermit angeordnet:

Die Einwohner und Anlieger der Bereiche

Ortslage Meuschau - Bereich Neumarkt
Bereich Brühl - Schloss/Domplatz
Gotthardt-Straße - König-Heinrich-Straße
Christianenstraße - Weinberg/Oberaltenburg

sowie deren Nebenstraßen

haben diesen Gefahrenbereich ab 07:00 zu verlassen. Die Sperrung des Bereiches beginnt um 11:00 Uhr und dauert voraussichtlich bis 15:30 Uhr an.

Von 13:30 bis 15:00 Uhr ist der Notruf 112 außer Kraft gesetzt. In Notfällen stehen die Telefonnummern 03461/210025 bzw. 110 zur Verfügung.

Beitrag Teilen

Zurück