Ab Dienstag kostenlose Schnelltests für jedermann in Weißenfels

Burgenlandkreis | Umland
von hallelife.de | Redaktion

Das Landratsamt des Burgenlandkreises betreibt gemeinsam mit der Stadt Weißenfels ab sofort eine Corona-Teststation in der Marienstraße (gegenüber DRK-Zentrum) in Weißenfels .

Von Dienstag, den 02. März 2021, bis Sonntag, den 7. März 2021, wird die Teststation von Dienstag bis Freitag von 11 bis 19 Uhr und am Samstag und Sonntag von 9 bis 13 Uhr geöffnet sein.

Hier kann sich jeder Einwohner des Burgenlandkreises testen lassen. Die Schnelltests werden vor Ort ausgewertet. Im Falle eines positiven Testergebnisses schließt sich sofort ein Labortest an, der dann im Labor des Landesamtes für Verbraucherschutz Sachsen-Anhalt auch auf VirusMutationen untersucht wird. Die Durchführung des Schnelltests erfolgt durch medizinisches Fachpersonal.

Landrat Götz Ulrich: „In Weißenfels sind derzeit 11 Mutationen der britischen Variante bekanntgeworden. Wir wollen mit dem Angebot auch mögliche Infizierte herausfiltern und die Verbreitung eindämmen.“

Ab 9. März wird die Corona-Teststation nach Zeitz ziehen. Die Reihenfolge der Städte ist auf die Inzidenz ausgerichtet. Diese führt Naumburg an, gefolgt von Weißenfels und dann Zeitz.

Beitrag Teilen

Zurück