Archäologische Ausgrabungen in Weißenfels

Führung | Umland
von hallelife.de | Redaktion

Seit Frühjahr dieses Jahres finden im Weißenfelser Stadtzentrum, auf dem Gelände der ehemaligen Sparkasse, archäologische Untersuchungen statt. In Zukunft soll dort das neue Jobcenter Burgenlandkreis entstehen. Bevor das Grabungsfeld je nach Grabungslage und Witterungsverhältnissen voraussichtlich Ende September bzw. Anfang Oktober geschlossen werden soll, haben Bürgerinnen und Bürger nun die einmalige Gelegenheit, es bei einer öffentlichen Führung zu besichtigen. 

Am Dienstag, den 18. September 2018, von 14:00 bis 19:00 Uhr werden Vertreter des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt über die Befunde berichten. Sie zeigen Spuren der Bau- und Nutzungsgeschichte dieser Grundstücke. So sind in der Fläche Reste der Weißenfelser Stadtbefestigung erhalten, bei der sich mehrere Bauphasen unterscheiden lassen. Im Stadtinneren grenzt zudem ein Quartier mit Wohnbebauung an den Stadtmauerverlauf.

Zu den öffentlichen Führungen sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Sie beginnen ab 14 Uhr jeweils zur vollen Stunde auf dem Gelände der ehemaligen Sparkasse Weißenfels, Friedrichstraße 2.

Es wird darauf hingewiesen, dass für eine Teilnahme festes Schuhwerk erforderlich ist.

Beitrag Teilen

Zurück