Fahrbahnsanierung im Bereich der A 38-Anschlussstelle Berga

Verkehr | Umland
von hallelife.de | Redaktion

Im Zuge der laufenden Bauarbeiten auf der A 38, Richtungsfahrbahn (RF) Leipzig, muss ab Montag (19.11., ca. 7 Uhr) die Anschlussstelle (AS) Berga im Landkreis Mansfeld-Südharz voll gesperrt werden.

Die Sperrung wird voraussichtlich bis zum 30. November 2018 aufrechterhalten, da in dieser Zeit die Fahrbahn der A 38 im Einfahrtsbereich der AS Berga erneuert wird.

Die Umleitungen sind ausgeschildert. Sie führen über die benachbarte AS Roßla.

Autofahrer, die mit Ziel Leipzig in Berga auf die A 38 fahren wollen, nutzen die U 1 (B 85-L 151-L 233) bis zur AS Roßla.

Der abfahrende Verkehr wird bis zur AS Roßla geschickt, wechselt hier auf die RF Göttingen und fährt zurück zur AS Berga.

 

Beitrag Teilen

Zurück