"Floristisches zur Weihnachtszeit 2017" - Gewinner stehen fest

Petersberg | Umland
von hallelife.de | Redaktion

"Floristisches zur Weihnachtszeit 2017" in Museum Petersberg - Das Publikum hat entschieden – die Plätze 1 bis 3 sind ausgezählt.

Viele Besucher haben sich bereits die diesjährige Sonderausstellung „Floristisches zur Weihnachtszeit“ im Museum Petersberg angeschaut. Dabei hatten die Besucher bis zum 2. Advent die Möglichkeit Ihr Votum, über die von fünf Floristikbetrieben gestalteten Ausstellungsräume, nach dem Rundgang durch die Sonderschau, abzugeben. Am Ende standen sehr viele Gäste vor einer schweren Entscheidung seinen persönlichen Favoriten auszuwählen, da eigentlich jeder der beteiligten Floristikbetriebe eine beeindruckende Gestaltung der Räumlichkeit förmlich gezaubert hat. Knapp 2.000 Besucher konnten sich schließlich doch durchringen eine Entscheidung zu fällen und nahmen an der Abstimmung teil.

Den ersten Platz belegt „Landblumenhaus Muldenstein von Martina Kiesow in der Jeßnitzer Str. 42a, Muldenstausee im Landkries Anhalt-Bitterfeld. Die diesjährige Siegerin kann sich über eine Geldprämie von 2.300,00 Euro freuen. Nach dem Votum der Ausstellungsbesucher geht Platz zwei an Nicole Zöllkau von „Die Blumerie“ in der Reilstr. 60 in Halle und erhält dafür 1.800,00 Euro. „Rosenrot/FloraTrans“ von der Floristikmeisterin Diana Tröger in der Otto-Schmeil-Str. 1 in Halle belegte den dritten Rang und darf eine Geldprämie von 1.300,00 Euro in Empfang nehmen.

Jana Hofmann vom „Hofmann´s Blumeneck“ in der Wörmlitzer Str. 109 in Halle und Caroline Niederhausen von der „Butterfly Blume“ aus der Lauchstädter Str. 10a in Angersdorf erhalten für Ihre Teilnahme eine Prämie von je 1.000,00 Euro.

Die Gewinner der Verlosung der Publikumspreise in Höhe von 250,00 Euro, 150,00 Euro und 75,00 Euro sowie von Floristikgutscheinen der teilnehmenden Unternehmen wurden bereits informiert.

Die Ausstellung „Floristisches zur Weihnachtszeit“ bleibt noch bis zum 07.01.2018 von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Der weihnachtliche Handwerkermarkt findet nochmals am 16./17. Dezember 2017 statt. Am 24. und 31.12.2017 ist das Museum geschlossen. An den Weihnachtsfeiertagen und Neujahr hat das Museum geöffnet.

Beitrag Teilen

Zurück