Radwegbau zwischen Wallendorf und Zöschen wird fortgesetzt

Radwegbau zwischen Wallendorf und Zöschen wird fortgesetzt
von 25. Januar 2023 0 Kommentare

Morgen (26.01.) beginnen in Wallendorf (Saalekreis) an der Bundesstraße (B) 181 die Bauarbeiten für einen neuen Radwegabschnitt.

 

Der neue, insgesamt zwei Kilometer lange Radweg zwischen Wallendorf (Luppe) und Zöschen beginnt an der B 181 in Wallendorf, führt über einen Wirtschaftsweg und weiter über einen entwidmeten Bahndamm bis zum Ortseingang von Zöschen. Insgesamt werden hier rund 1,65 Millionen Euro investiert.

Ein Abschnitt abseits der B 181, Wirtschaftsweg mit Kanalbau, ist bereits so gut wie fertig. Der Abschnitt auf dem Bahndamm folgt jetzt. Außerdem wird die Teilstrecke durch Wallendorf unter halbseitiger Sperrung der B 181 in Angriff genommen.

Im Zuge des Radwegbaus wird in Wallendorf auch ein Regenwasserkanal unter der nördlichen Fahrspur der B 181 (Richtung Luppenau) verlegt. Danach erfolgt die grundhafte Sanierung dieses Abschnitts. Die Gegenfahrbahn bekommt hier lediglich eine neue Asphaltdecke.

Für diese Arbeiten direkt an der Straße muss die B 181 voraussichtlich vom 6. März bis zum 16. Juni voll gesperrt werden. Eine Umleitung führt dann über Schladebach, Kötzschau und Rodden.

Anfang August 2023 sollen sämtliche Arbeiten abgeschlossen sein.

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.