Highlights im Oktober und November im Händel-Haus

Händel-Haus | Veranstaltung
von hallelife.de | Redaktion

Veranstaltungen im Händel-Haus vom 1. Oktober bis 15. November 2019

Samstag, 19. Oktober 2019, 18 Uhr, Kammermusiksaal

DINNER WITH 5

Ein inszeniertes Konzert über ein musikalisches Kochbuch aus der Barockzeit mit gesungenen Rezepten und anderer kulinarischer Musik

Les Gourmands: Hanna Herfurtner (Sopran), Regina Gleim (Traversflöte),

Johanna Oelmüller-Rasch (Viola da gamba), Amandine Affagard (Theorbe),

Daniel Trumbull (Cembalo und Moderation)

Kochen lernen durch Musik – was heute wie ein Scherz klingt, war die große Leidenschaft von Jean Lebas, der 1738 sein Kochbuch „Ein frohes Festessen oder die musikalische Kochkunst“ herausgab. Diesem unschätzbaren Juwel widmet sich das Ensemble Les Gourmands in seinem humorvollen Konzert. Schafskopfsuppe, gratinierte Lerchen, Täubchen mit Krebsen, Lammfüße – was damals nicht alles verzehrt wurde! Lebas stellte in seinem Buch der Haute Cuisine ein großes Festmahl zusammen und wählte für jedes Rezept ein passendes Air aus. Diese gesungenen Kochanweisungen werden gemäß der Praxis der damaligen Zeit im Ensemble angestimmt und von ihm pantomimisch „vorgekocht“ – mit echten Zutaten und einem Plüschhuhn aus der Spielwarenabteilung. Dazwischen erklingen wunderschöne Barocklieder und -arien, die zum Schwelgen einladen, von Michel-Richard Delalande, Michel Lambert, Nicolas Bernier, Georg Philipp Telemann und anderen.

Tickets: 15 €, erm. 10 €

+++++++++++++++++++++++++

 

Samstag, 26. Oktober 2019, 10 - 18 Uhr, Händel-Haus

TAG DER OFFENEN TÜR

Wer sich für Musikinstrumente oder Musikgeschichte interessiert, wer gern Musik hört oder selbst trommelt sollte den 26. Oktober nicht verpassen. Die Museumsbesucher haben die Wahl: Kreativ-Werkstät­ten, Mitmach-Workshops, Mini-Konzerte oder persönliche Führun­gen durch die Ausstellungen im Händel-Haus.

Der Tag der offenen Tür findet in Kooperation mit dem A-Cappella-Chor e. V. Halle, der Kindersingakademie der Stadt Halle (Saale), dem Konservatorium „Georg Friedrich Händel“, der Musikbibliothek der Stadt Halle (Saale) und der Stiftung Kloster Michael­stein – Musikakademie Sachsen-Anhalt statt.

Der Eintritt ist frei.

+++++++++++++++++++++++++

 

Mittwoch, 13. November 2019, 19.30 Uhr, Kammermusiksaal

HÄNDELS SCHÄTZE – MUSIK IM DIALOG

Prinzessin Anne – „Die Blüte aller Prinzessinnen – Meisterschülerin und Gönnerin Georg Friedrich Händels - Ausschnitte aus dem „Wedding Anthem“ und „Il Parnasso in festa“ von G. F. Händel

KS Romelia Lichtenstein (Sopran), Constanze Karolic (Flöte), Birgit Schnurpfeil (Violine), Regina Braun (Violine), Oliver Tepe (Viola), Markus Händel (Violoncello), Bernhard Prokein (Cembalo)

Das besondere Exponat: Mezzotinto mit dem Porträt von Prinzessin Anne (1709–1759) von Johann Christian Leopold, Augsburg um 1750 (BS-III, 30)

Ge­sprächsleitung: Karl Altenburg (Stiftung Händel-Haus)

Als besonderes Exponat steht ein Mezzotinto mit dem Porträt von Prin­zessin Anna (1709 –1759) von Johann Christian Leopold (Augsburg um 1750) im Mittelpunkt. Prinzessin Anna war die älteste Tochter des briti­schen Königs Georg II. und seiner Gemahlin Caroline. Auf Geheiß ihrer Mutter erhielten sie und ihre beiden Schwestern von Georg Friedrich Händel Musikunterricht. Anlässlich ihrer Hochzeit mit dem niederlän­dischen Statthalter Wilhelm IV. von Oranien komponierte Händel die Hymne „This is the day the Lord has made“ (HWV 262) sowie die Se­renata „Parnasso in festa“ (HWV 73). Anne war neben ihrer Mutter die wichtigste Mäzenin und Fürsprecherin Händels am Königshof. Zudem sollen der Komponist und die Prinzessin ein sehr vertrauensvolles Ver­hältnis zueinander gehabt haben – mehr als genug Gründe also, sich mit ihr etwas genauer auseinanderzusetzen.

Veranstalter: Händelfestspielorchester Halle in Kooperation mit der Stiftung Händel- Haus

Das Konzert versteht sich auch als inhaltliche Ergänzung zur Jahresausstellung „Ladies first“ des Händel-Hauses.

Tickets: 12 €, erm. 6 €

 

Oktober

Mittwoch, 2. Oktober 2019, 15 Uhr, Museumskasse

Schallspiele – Ein museumspädagogisches Angebot

Für Kinder ab sechs Jahre

Unkostenbeitrag: 1 €

 

Sonntag, 6. Oktober 2019, 15 Uhr, Ausstellung „Historische Musikinstrumente”

Anspiel des Hammerflügels von Anton Walter & Sohn, Wien um 1820

Konzertreihe: Authentischer Klang

Boryana Smilkova (Halle)

Museumseintritt: 5 €, erm. 3,50 €

 

Dienstag, 8. Oktober 2019, 14 Uhr, Kammermusiksaal

Durch Böhmens Haine und Fluren … Eine musikalische Reise durch das einstmalige „Konservatorium der europä­ischen Musik

Vortragsreihe: Seniorenkolleg

Dr. habil. Karin Zauft, Halle

Unkostenbeitrag: 2,50 €

 

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 15 Uhr, Museumskasse

Schallspiele – Ein museumspädagogisches Angebot

Für Kinder ab sechs Jahre

Unkostenbeitrag: 1 €

 

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 15 Uhr, Museumskasse

Schallspiele – Ein museumspädagogisches Angebot

Für Kinder ab sechs Jahre

Unkostenbeitrag: 1 €

 

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 19.30 Uhr, Renaissanceraum

Die zwei Leben der Clara Schumann (zum 200. Ge­burtstag)

Vortragsreihe: Musik hinterfragt

Claudia Forner (Leipzig)

Eintritt frei

 

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 19.30 Uhr, Kammermusiksaal

Polly² – Von Pepusch bis Weill

Solo für eine Schauspielerin mit Musik aus Barock und Moderne Kompositionen und Arrangements: Christoph Reuter, Text: Andreas Hillger, Spiel und Gesang: Andrea Ummenberger

Veranstalter: Andrea Ummenberger in Kooperation mit der Stiftung Händel-Haus

Tickets: 15 €, erm. 12 €

 

Samstag, 19. Oktober 2019, 18 Uhr, Kammermusiksaal

Dinner with 5 – Ein inszeniertes Konzert über ein musikalisches Kochbuch aus der Barockzeitmit gesungenen Rezepten und andere kulinarischer Musik

Konzertreihe: Musik im Händel-Haus

Les Gourmands: Hanna Herfurtner(Sopran), Regina Gleim (Traversflöte), Johanna Oelmüller-Rasch (Viola da gamba), Amandine Affagard (Theorbe), Daniel Trumbull (Cembalo und Moderation)

Tickets: 15 €, erm. 10 €

 

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 15 Uhr, Museumskasse

Schallspiele – Ein museumspädagogisches Angebot

Für Kinder ab sechs Jahre

Unkostenbeitrag: 1 €

 

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 14 Uhr, Kammermusiksaal

Durch Böhmens Haine und Fluren … Eine musikalische Reise durch das einstmalige „Konservatorium der europä­ischen Musik

Vortragsreihe: Seniorenkolleg

Dr. habil. Karin Zauft, Halle

Unkostenbeitrag: 2,50 €

 

Samstag, 26. Oktober 2019, 10 - 18 Uhr, Händel-Haus

Tag der offenen Tür

Das Händel-Haus erwartet Sie mit einem bunten Programm aus Führungen, Mitmach-Aktionen und Konzerten.

Eintritt frei

 

10 Uhr: Anspiel der Johann-Gottlieb-Mauer-Orgel von 1770 mit Ekaterina Leontjewa, Ausstellung "Historische Musikinstrumente" und Glashalle

 

11 Uhr: "Klingende Kostbarkeiten", Führung mit Christiane Barth, Museumsleiterin Stiftung Händel-Haus, Ausstellung "Historische Musikinstrumente"

 

12 Uhr: Baugeschichtliche Führung durch das Geburtshaus Händels mit Karl Altenburg, Mitarbeiter Museum Stiftung Händel-Haus, Treffpunkt: Museumskasse

 

13 Uhr: DrumCircle - Trommeln mit Peter Grunwald, Glashalle

 

14 Uhr: Führung durch die Jahresausstellung "Ladies first" mit Karl Altenburg, Mitarbeiter Museum Stiftung Händel-Haus, Treffpunkt: Museumskasse

 

14 - 16 Uhr: Konzert mit Schülern des Konservatoriums "Georg Friedrich Händel", Bohlenstube und Ausstellung "Historische Musikinstrumente"

 

14 Uhr: Kreative Mitmach-Aktion mit Schere, Farbe und Papier, Kinder-KLANGSTATT

 

15 Uhr: Lieder aus drei Jahrhunderten in besinnlicher und heiterer Manier
A-Cappella-Chor, Leitung: Hans-Martin Uhle, Kammermusiksaal

 

16 Uhr: DrumCircle - Trommeln mit Peter Grunwald, Glashalle

 

17 Uhr: Lieder aus aller Welt
Kindersingakademie der Stadt Halle (Saale), Leitung: Marie-Therese Goetzky, Kammermusiksaal

 

In Kooperation mit dem A-Cappella-Chor e. V. Halle, der Kindersingakademie der Stadt Halle (Saale), dem Konservatorium „Georg Friedrich Händel“, der Musikbibliothek der Stadt Halle (Saale) und der Stiftung Kloster Michaelstein – Musikakademie Sachsen-Anhalt.

 

Sonntag, 27. Oktober 2019, 19.30 Uhr, Kammermusiksaal

Jüdische Musik in der Diaspora

Musik aus Ost- und Mitteleuropa, dem Nahen Osten und Marokko

Regalim Kapelye: Sveta Kundish (Ge­sang), Shin-Go Ali Masuda (Kanun), Patrick Farrel (Akkordeon), Nora Thiele (Perkussion) – Veranstalter: Jüdische Kulturtage in Halle

Tickets: 15 €, Erm. 10 € an der Abendkasse, Vorverkauf Ab 5.10.2019 (Zzgl. Vvk-Gebühr) in der Tou­rist-Information im Marktschlösschen Halle

 

Mittwoch, 30. Oktober 2019, 15 Uhr, Museumskasse

Schallspiele – Ein museumspädagogisches Angebot

Für Kinder ab sechs Jahre

Unkostenbeitrag: 1 €

 

Donnerstag, 31. Oktober 2019 (Reformationstag), 15.30 Uhr, Glashalle

  1. Orgel-Wandel-Wander-Tour

Anspiel der Orgel von Johann Gottlieb Mauer aus dem Jahr 1770

In Zusammenarbeit mit der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik

Eintritt frei

 

TOUR I

15.00 Uhr, Marktplatz, Roter Turm

Carillonkonzert

 

15.30 Uhr, Marktkirche

Anspiel der der Reichel-Orgel von 1664 und der Schuke-Orgel von 1984

 

16.30 Uhr, Propsteikirche

Anspiel der Orgel von A. Schuster & Sohn von 1975

 

17.30 Uhr, Franckesche Stiftungen

Anspiel der Rühlmann-Orgel von 1913

 

18.30 Uhr, Konzerthalle Ulrichskirche

Anspiel der Sauer-Orgel von 1980

 

TOUR II

15.00 Uhr, Marktplatz, Roter Turm

Carillonkonzert

 

15.30 Uhr, Händel-Haus, Glashalle

Anspiel der Johann-Gottlieb-Mauer-Orgel von 1770

 

16.30 Uhr, Dom zu Halle

Anspiel der Stephani-Orgel von 1799

 

17.30 Uhr, Moritzkirche

Anspiel der Sauer-Orgel von 1925

 

18.30 Uhr, Konzerthalle Ulrichskirche

Anspiel der Sauer-Orgel von 1980

 

November

Sonntag, 3. November 2019, 11 Uhr, Kammermusiksaal

Böhmen und Wien – Werke von J. L. Dussek und F. Schubert Kammermusik mit Musikern der Staatskapelle Halle

Andreas Tränkner (Violine), Michael Clauß (Viola), Markus Händel (Violoncello), Stefan Meißner (Kon­trabass), Albrecht Hartmann (Klavier) Veranstalter: Staats­kapelle Halle

Tickets: 18 €, erm. 9 €

 

Sonntag, 3. November 2019, 15 Uhr, Ausstellung „Historische Musikinstrumente”

Anspiel der Johann-Gottlieb-Mauer-Orgel von 1770

Konzertreihe: Authentischer Klang

Reservierung bis 15 Minu­ten vor Veranstaltungsbeginn möglich unter 0345 / 500 90 103

In Kooperation mit der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik Halle

Museumseintritt: 5 €, erm. 3,50 €

 

Dienstag, 5. November 2019, 14 Uhr, Kammermusiksaal

„Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus …“ – Freud und Leid in den poetischen Stimmungen des ro­mantischen Liedes“

Vortragsreihe: Seniorenkolleg

Dr. habil. Karin Zauft, Halle

Unkostenbeitrag: 2,50 €

 

Mittwoch, 6. November 2019, 15 Uhr, Museumskasse

Schallspiele – Ein museumspädagogisches Angebot

Für Kinder ab sechs Jahre

Unkostenbeitrag: 1 €

 

Mittwoch, 6. November 2019, 19.30 Uhr, Wilhelm-Friedemann-Bach-Haus, Salon „Robert Franz“ (Eingang Hallorenring)

Carl Loewe und der Chiroplast – eine besondere Unterrichtsmethode im Zeitalter der Fleißmaschinen

Vortragsreihe: Musik hinterfragt

Christiane Barth, Halle

Eintritt frei

 

Donnerstag, 7. November 2019, 19.30 Uhr, Kammermusiksaal

Polly² – Von Pepusch bis Weill

Solo für eine Schauspielerin mit Musik aus Barock und Moderne Kompositionen und Arrangements: Christoph Reuter, Text: Andreas Hillger, Spiel und Gesang: Andrea Ummenberger

Veranstalter: Andrea Ummenberger in Kooperation mit der Stiftung Händel-Haus

Tickets: 15 €, erm. 12 €

 

Donnerstag, 7. November 2019, 18 Uhr Ι Wilhelm-Friedemann-Bach-Haus, Salon „Robert Franz“ (Eingang Hallorenring)

Schätze Mitteldeutschlands

Kammerkonzert mit Mitgliedern des Akademischen Orchesters

Leitung: Matthias Erben

Tickets: 5 €, erm. 3 € für Studierende

 

Samstag, 9. November 2019, ab 11 Uhr, Kammermusiksaal

Benefiz-Kunstauktion

Versteigerung von Gemälden, Zeichnungen und Grafiken der „Leipziger Schule“ und anderer inter­nationaler Künstler

ab 11.00 Uhr: Vorbesichtigung I 15.00 Uhr: Auktionsbeginn

Veranstalter: Lebens(t)raum e. V. und Leipziger Buch- & Kunstantiquariat

Eintritt frei

 

Mittwoch, 13. November 2019, 15 Uhr, Museumskasse

Schallspiele – Ein museumspädagogisches Angebot

Für Kinder ab sechs Jahre

Unkostenbeitrag: 1 €

 

Mittwoch, 13. November 2019, 19.30 Uhr, Kammermusiksaal

Händels Schätze – Musik im Dialog

Prinzessin Anne – „Die Blüte aller Prinzessinnen – Meisterschülerin und Gönnerin Georg Friedrich Händels - Ausschnitte aus dem „Wedding Anthem“ und „Il Parnasso in festa“ von G. F. Händel

KS Romelia Lichtenstein (Sopran), Constanze Karolic (Flöte), Birgit Schnurpfeil (Violine), Regina Braun (Violine), Oliver Tepe (Viola), Markus Händel (Violoncello), Bernhard Prokein (Cembalo)

Das besondere Exponat: Mezzotinto mit dem Porträt von Prinzessin Anne (1709–1759) von Johann Christian Leopold, Augsburg um 1750 (BS-III, 30)

Ge­sprächsleitung: Karl Altenburg (Stiftung Händel-Haus)

Veranstalter: Händelfestspielorchester Halle in Kooperation mit der Stiftung Händel- Haus

Tickets: 12 €, erm. 6 €

 

Freitag, 15. November 2019, 19 Uhr, Kammermusiksaal

BE-FLÜGELT

Ein Klavierabend zweier Komponisten mit Poesie und Anekdoten Andreas Güstel und Julian Eilenberger, Klavier

Veranstalter: Andreas Güstel & Julian Eilenberger

Ti­ckets: 17 €, erm. 12 €, in der Ticketgalerie unter: https://shop.ticketpay.de/DDMJGDH5 und an der Abendkasse für 19 €, erm. 14 €

 

--Änderungen vorbehalten ---

Beitrag Teilen

Zurück