Nachbarn – Die Rückkehr

Foto: Markus Scholz
Mansfeld-Südharz | Veranstaltung
von hallelife.de | Redaktion

Am Donnerstag, den 5. Dezember 2019, um 19.30 Uhr wird auf der Eisleber Foyerbühne wieder heftig gestritten. Die Komödie „Nachbarn - Die Rückkehr“, eine Kooperationsarbeit zwischen dem Theater Eisleben und den Kammerspielen Magdeburg, erzählt vom nicht enden wollenden Zwist zwischen den Familien Schwarzenberg und Weißenborn.

Die beiden Familien sind Nachbarn. Sie waren schon Nachbarn, bevor sie in die Seniorenresidenz gezogen sind. Sie haben in derselben Institution gearbeitet, am Theater, und ihre Kinder haben durch ihre Heirat, die Familien zu einer verbunden. Das klingt nach viel Gemeinsamkeiten und großer Harmonie. Aber wie alle wissen, ist im Theater nichts, wie es scheint. Hinter den Kulissen werden die heftigsten Kämpfe ausgetragen oder eben in der Seniorenresidenz. Schließlich ist die ganze Welt eine Bühne. Und wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte, nämlich der Zuschauer.

Theaterkarten für „Nachbarn – Die Rückkehr“ gibt es an der Theaterkasse, Bucherstraße 14, telefonisch unter 03475 602070, kartenservice@theater-eisleben.de oder online unter www.theater-eisleben.de. Die Theaterkasse öffnet Montag und Mittwoch 12.00–17.00 Uhr, Dienstag und Donnerstag 10.00–17.00 Uhr, Freitag 10.00–14.00 Uhr.

Beitrag Teilen

Zurück