Marmeladen-Festival 2018

Marmeladen-Festival -Foto:Bischofsburg
Bischofsburg | Veranstaltung
von hallelife.de | Redaktion

Marmelade trifft sich zum Festival! Kartoffelmarmelade oder Walnuss-Ingwer, auf der Bischofsburg Burgliebenau dreht sich am ersten März-Wochenende wieder alles um süße Brotaufstriche.

Bereits zum zweiten Mal findet am 3. und 4. März auf der Bischofsburg Burgliebenau das Mitteldeutsche Marmeladen-Festival statt. Wer zu Hause selbst Marmeladen, Konfitüren und Gelees kocht, ist wieder aufgerufen, seine Köstlichkeiten mitzubringen. Im Wettbewerb mit anderen Marmeladenfreunden kann dann nach Herzenslust verkostet, bewertet und gefachsimpelt werden. Dem Sieger winkt nicht nur die Bestätigung seines tollen Rezeptes, sondern auch ein gravierter Silberlöffel.

Daneben bieten Manufakturen auch verschiedenste Spezialitäten an. Ob Produkte der als Apfelgräfin bekannten Gräfin Daisy v. Arnim oder Besonderheiten aus Sachsen-Anhalt, wer Marmelade mag, wird es mit der Auswahl schwer haben.

Jeweils von 10 bis 17 Uhr öffnen sich am Samstag und Sonntag die Türen in Burgliebenau. Wer bis Sonntag 17 Uhr oder Sonntag 15 Uhr seine selbstgemachte Marmelade abgibt, nimmt auch am Wettbewerb teil.

Der Eintritt für Erwachsene beträgt 3 €, wobei 1 € als Warengutschein an jedem Stand eingelöst werden kann.

 

Beitrag Teilen

Zurück