Musikalische Auszeiten im Maya mare

Maya-Mare Sauna-Aussenbereich Foto Stadtwerke Halle
Stadtwerke Halle | Veranstaltung
von hallelife.de | Redaktion

Die kleine, feine Musikreihe im Saunagarten des Maya mare geht weiter. Im mexikanischen Bade- und Saunaparadies der Stadtwerke Halle starteten bereits Ende August erste Konzerte regionaler Musikerinnen und Musiker. Die musikalische Auszeit für die Ohren geht jedoch den ganzen September weiter. Jeweils Donnerstag, Freitag und Samstag laden Künstlerinnen und Künstler zur musikalischen Entspannung ein und sorgen so, neben den Annehmlichkeiten der verschiedenen Saunen, des großen Saunagartens und der Ruheoasen, für zusätzliches Wohlempfinden.

Die akustische Auszeit setzen am Donnerstag, 3. September, 17 bis 19 Uhr „Salon Pernod“ fort. Das Duo wagt dann einen musikalischen Abstecher an die Côte d’Azur und gibt mit Gesang, Akkordeon und Gitarre ein Stelldichein.  Mit einem abwechslungsreichen Repertoire von Klassikern aus Jazz, Pop und Bossa Nova sowie eigenen Kompositionen lädt „Zwio“ am Freitag, 4. September, 17 bis 19 Uhr in den Saunagarten ein. Und auch am Samstag, 5. September, 17 bis 19 Uhr, erwarten die Gäste des Maya mare entspannte Klänge. „Tune Up“ sorgt dann mit Jazz für Urlaub in den Ohren.

 

Welche Künstlerinnen und Künstler spielen im Maya mare?

  • Donnerstag, 3. September: „Salon Pernod“

  • Freitag, 4. September: „Zwio"

  • Samstag, 5. September: „Tune Up“

  • Donnerstag, 10. September: Holger „Scotti“ Gottwald

  • Freitag, 11. September: „Lo Bosc“

  • Samstag, 12. September: „Salon Swing“

  • Donnerstag, 17. September: „Jonas Timm – Pianomusik mit Anspruch und Swing“

  • Freitag, 18. September: „Jaondo“

  • Samstag, 19. September: „Buckley’s Chance“

  • Donnerstag, 24. September: „14 Strings“

  • Samstag, 26. September: „Zwio“

 

Das gesamte Programm der akustischen Auszeit in Halles mexikanischem Bade- und Saunaparadies finden Interessierte auch auf der Internetseite des Maya mare.

Für die musikalischen Auszeiten entstehen keine Extrakosten. Besucherinnen und Besucher können alle Eintrittstickets einfach und unkompliziert vor Ort im Maya mare erwerben. Die Dauer des Besuches ist völlig frei wählbar. Die Mitarbeitenden bitten jedoch weiterhin um gegenseitige Rücksichtnahme und eigenverantwortliches Handeln eines jeden Gastes zur Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln. Alle Antworten auf die wichtigsten Fragen sind auf der Internetseite des Maya mare zu finden.    

Beitrag Teilen

Zurück