Stadt lädt zum Stummfilm-Konzert mit „Dr. Mabuse“ auf die Oberburg

Stadt Halle (Saale) | Veranstaltung
von hallelife.de | Redaktion

Zu einem Stummfilm-Konzert mit dem Film „Dr. Mabuse, Der Spieler II – Inferno” von Fritz Lang lädt die Stadt Halle (Saale) für den morgigen Dienstag, 25. August, 21 Uhr, auf die Oberburg Giebichenstein, Seebener Straße 1, ein. Der Stummfilm wird musikalisch live durch einen Pianisten begleitet. Vor der Aufführung werden Handlung und Bedeutung des Klassikers aus dem Jahr 1922 erläutert. 

Die Vorstellung im Rahmen der Stummfilmreihe „Welt bewegend” ist eine Kooperation zwischen der Stadt Halle (Saale) und dem Puschkino.

Die Veranstaltung findet unter Berücksichtigung der aktuellen Abstands- und Hygieneregeln statt.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird eine Reservierung empfohlen.

Kartenreservierungen sind im Puschkino oder unter 0345 2040568 und post@puschkino.de möglich.

Karten zum Preis von sieben Euro gibt es an der Abendkasse.

Beitrag Teilen

Zurück