Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Gedenkstunde | Veranstaltung
von hallelife.de | Redaktion

Am 27. Januar jährt sich der Tag, an dem sowjetische Truppen das Vernichtungslager Auschwitz erreichten und die Häftlinge befreiten. Der Name des Lagers wurde zu einem Synonym für das unfassbare Ausmaß der deutschen Verbrechen während der nationalsozialistischen Diktatur. 

Zum Gedenken an die Opfer laden der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V., die Stadt Halle (Saale) und die Gedenkstätte Roter Ochse zu einer Gedenkstunde am 27. Januar 2022, um 15 Uhr auf dem Gräberfeld der Vereinten Nationen des Gertraudenfriedhofs in Halle (Saale) ein.

Das Programm der diesjährigen Gedenkstunde wurde von Teilnehmerinnen und Teilnehmern des international ausgezeichneten Geschichtsprojekts „Tagebuch der Gefühle“ maßgeblich mitgestaltet. Die Gedenkrede hält der Vorsitzende des Landesverbands Sachsen-Anhalt im Volksbunde Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V., der ehemalige Landtagspräsident Dieter Steinecke. Im Anschluss an die Gedenkstunde mit Kranzniederlegung werden auch die Gäste die Möglichkeit haben, Blumen und Gebinde niederzulegen.

Ablauf:

  • Musikalische Einleitung

  • Begrüßung durch den Bürgermeister der Stadt Halle (Saale), Herr Egbert Geier

  • Grußwort durch den Leiter der Gedenkstätte „Roter Ochse“, Herr Michael Viebig

  • Musikalisches Zwischenspiel

  • Gedenkrede des Vorsitzendes des Landesverbands Sachsen-Anhalt im Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. und ehemaligen Landtagspräsidenten, Herr Dieter Steinecke

  • Musikalisches Zwischenspiel

  • Verlesen eines selbstgeschriebenen Gedichts eines der Mitglieder des Tagebuches der Gefühle

  • Kranzniederlegung durch Volksbund, Stadt Halle (Saale), Gedenkstätte, „Tagebuch der Gefühle“ und anschließend der Gäste

  • Kurzer Dank und Verabschiedung

Hinweise:

  • die Veranstaltung findet unter den Regeln der aktuellen Eindämmungsverordnung statt

  • Änderungen im Ablauf können sich aufgrund der aktuellen Situation kurzfristig ergeben

 

Beitrag Teilen

Zurück