The Rocky Horror Show kommt nach Frankfurt

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Veranstaltungen | Veranstaltung

Die Hallenser können im nächsten Jahr im Frankfurt die legendäre Rocky Horror Show live erleben. Knapp 41 Jahre nach seiner Uraufführung hat das Musical nichts von seinem Reiz eingebüßt. Wir verraten, warum das so ist und warum sich der Besuch gerade heutzutage lohnt.

The Rocky Horror Show kommt nach Frankfurt

Songs für die Ewigkeit

Die Handlung dieses Klassikers kennen wohl die meisten unserer Leser: In einer stürmischen, verregneten Novembernacht sucht ein junges Paar nach einer Autopanne Zuflucht in einem gespenstisch aussehenden Schloss. Eigentlich möchten sie nur kurz telefonieren, doch schon kurz nach Betreten des seltsamen Kastells werden sie von einer schieren Welle von Verrücktheiten und abstrusen Begegnungen erschlagen. Spätestens seit der Verfilmung von Jim Sharman aus dem Jahr 1975 und der unvergessenen Performance von Tim Curry als Dr. Frank-N-Furter kennt das Musical jedes Kind. Im kommenden Jahr gastiert das Musical – passend zu diesem Rollennamen – im nahe gelegenen Frankfurt. Tickets kann man bereits hier online kaufen. Und keine Angst: In der Inszenierung spricht allein der Erzähler deutsch, während die bekannten Dialoge und Lieder selbstverständlich auf Englisch vorgetragen werden. Eben so, wie man es gewöhnt ist. Mit dabei sind Klassiker wie „The Time Warp“, „Sweet Transvestite“ und „Don’t Dream It, Be It“.

Warum sich der Besuch der Rocky Horror Show lohnt

Zum einen ist es natürlich der Wiedererkennungswert und die eingängigen Songs, die wahre Fans des Musicals und des Films natürlich alle auswendig können. Doch nicht nur das Wiedersehen mit den schillernden Charakteren lockt die Besucher! Selbstverständlich wurde die aktuelle Inszenierung mit spritzigen kleinen Wendungen und neuen Ideen aufgewertet. Zu dem Kult, der im Laufe der Jahre um den Film das Musical entstanden ist, gehört unter anderem das aktive Mitmachen der Zuschauer in bestimmten Szenen der Aufführung/Vorstellung. Außerdem kommt es nicht selten vor, dass Zuschauer die Vorstellung als Transvestit besuchen.

 

Beitrag Teilen

Zurück