Veranstaltungen des Evangelischen Kirchenkreises Halle-Saalekreis im Februar

Übersicht | Veranstaltung
von hallelife.de | Redaktion

Wie gewohnt möchten wir auf die Veranstaltungen des Evangelischen Kirchenkreises Halle-Saalekreis, im Februar 2018 aufmerksam machen. 

Donnerstag, 1. Februar 2018

17:30 Uhr, Gemeindehaus Lieskau: 

Bibel lesen und verstehen: Die Anfänge der christlichen Gemeinden - Apostelgeschichte 1-8

 

Freitag, 2. Februar 2018

11:00 Uhr, Kirche St. Georg und St. Elisabeth Oppin:

Zeugnis-Gottesdienst der Ev. Grundschule Oppin

 

Sonntag, 4. Februar 2018

10:00 Uhr, Marktkirche „Unser Lieben Frauen“ Halle (S.):

Verabschiedungsgottesdienst für Vikar H. Maas

17:00 Uhr, Luthergemeinde:

Meditative Feier zum Fest „Darstellung des Herrn“ („Mariae Lichtmess“) 
Im Evangelium dieses Tages hören wir von der Begegnung des greisen Simeon und der gleichfalls betagten Hanna mit dem neugeborenen Jesuskind. Simeons Lobpreis bildet die Grundlage für die Kantate 'Herr, nun lässest du deinen Diener in Frieden fahren' von Dietrich Buxtehude (1637 - 1707)für Tenorsolo und Instrumente. Tenorsolo: Christian Pohlers, Leipzig.
Sie erklingt unter Leitung von Kantorin Katharina Gürtler. Die Feier wird mit einer Lichterprozession in der Lutherkirche beginnen. Die Aufführung der Kantate findet im Anschluss daran im Großen Saal des Gemeindehauses statt.

 

Montag, 5. Februar 2018

17:30 Uhr, Gemeindehaus Lieskau: 

Lesen in Lieskau: Ursula Salentin „Anna Amalia - Wegbereiterin der Weimarer Klassik“
Vorgestellt von Elke und Detlef Klöditz

 

Dienstag, 6. Februar 2018

14:30 Uhr, Luthergemeinde: 

Seniorennachmittag mit Film und Reisebericht über Norwegen

 

Mittwoch, 7. Februar 2018

17:30 Uhr, Konzerthalle Ulrichskirche: 

Orgelkonzert der Evang. HS für KiMu: Werke von Johann Sebastian Bach, Maurice Durufle und Cesar Franck 

19:30 Uhr, Konzerthalle Ulrichskirche: 

Orgelkonzert der Evang. HS für KiMu: Werke von Johann Sebastian Bach, Johann Nepomuk David, Julius Reubke u.a.

 

Donnerstag, 8. Februar 2018

17:00 Uhr, Händelhaus Halle:

Gesangskonzert der Evang. HS für KiMu - Abschlusskonzert im Masterstudiengang Konzert- und Oratoriengesang 

17:30 Uhr, Gemeindehaus Lieskau:

Bibel lesen und verstehen: Die Anfänge der christlichen Gemeinden - Apostelgeschichte 1-8

 

Freitag, 9. Februar 2018

18:00 Uhr, Stiftskirche Petersberg, 

Ökumenischer Stationsgottesdienst zum Todestag von Konrad I. von Wettin, 

Zu einem ökumenischen Stationsgottesdienst anlässlich des 861. Todestages von Konrad I. von Wettin laden die Tempelritter der Komturei zu St. Johannes bei Süpplingenburg und die Communität Christusbruderschaft Petersberg. Seit vielen Jahren wird Konrads Todestag jährlich mit einem Gottesdienst auf dem Petersberg gedacht. Konrad I. von Wettin gilt als der Stammvater des Sächsischen Königshauses. Er kam1098 in Wettin b. Halle zur Welt. Im Laufe seines Lebens gelang es ihm sowohl durch Kriegszüge als auch durch geschickte Politik sein Herrschaftsgebiet enorm zu erweitern. Den christlichen Glauben und die Verbindung zur Kirche begriff er als bedeutendes Element seiner Herrschaft. So brachte er die Verbreitung des Glaubens im Zuge der Ostkollonisation voran und vollendete später den Bau des Klosters auf dem Petersberg. Ende des Jahres 1156 legte er jedoch seine Herrschaftsinsignien ab, entsagte der Welt und begab sich als Laienbruder in sein Hauskloster auf dem Petersberg. Hier verstarb er nur zwei Monate nach seinem Eintritt am 5. Februar 1157 und wurde im Längsschiff der Basilika beigesetzt.

19:30 Uhr, Gemeindehaus Lieskau:

Filmabend

 

Sonntag, 11. Februar 2018

15:00 Uhr, Marktgemeinde/ Ulrichzimmer: 

Gehörlosengottesdienst

 

Dienstag, 13. Februar 2018

14:30 Uhr, Luthergemeinde: 

Seniorennachmittag - Thema: „Im Gehen“ - Gedichte von Ilse Helbig 

19:30 Uhr, Paulus-Gemeindehaus: 

Interreligiöser Gesprächskreis

 

Mittwoch, 14. Februar 2018

14:00 Uhr, Pfarrhaus Mötzlich: 

Gemeindenachmittag: Osterbasteln

 

Donnerstag, 15. Februar 2018

19:30 Uhr, Gemeindehaus Lieskau: 

Offener Gesprächsabend: „Deutsche in Russland seit 200 Jahren“ mit Anna Rausch

 

Freitag, 16. Februar 2018

15:30 Uhr, Luthergemeinde:

Regionaler Teenietreff: „Surinam kennenlernen & landestypische Speisen kochen“ 

17:00 Uhr, Gertraudenkapelle der Marktgemeinde:

Gemeindeabend zur Vorstellung der in Aussicht genommenen Kandidatin für die Marktkirchenpfarrstelle, Simone Carstens-Kant

19:30 Uhr, Petrus-Gemeindehaus:

Konzert „Harababura Mare“ 

Eine Romaparty, auf der mit Orangenbrause, Akkordeon und Alkohol gefeiert wird, eine albanische Liebe, die schön ist, aber weh tut und ein Nachmittag in den rumänischen Bergen mit einem Pferd, das auf dem Markt nicht verkauft werden konnte. Solche Geschichten erzählen die Lieder vom Balkan, die Harababura Mare (rumänisch für „großes Durcheinander“) zu Gehör bringen. Dazu spielt die in Halle zusammen gekommene Formation ausgewählte Klezmer-Tänze und israelische Lieder.

Mit Klarinette, Geige, Gitarre, Akkordeon, Trompete, Kontrabass, Perkussion und Stimme treten „Harababura Mare“ an, um die Leidenschaft, die Poesie und den Klangreichtum der osteuropäischen und jüdischen Kultur einen Abend lang zum Leuchten zu bringen. Am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

 

Samstag, 17. Februar 2018

09:00 Uhr, Grundschule Oppin 

Tag der offenen Tür der Ev. Grundschule Oppin

 

Sonntag, 18. Februar 2018

10:00 Uhr, Marktkirche „Unser Lieben Frauen“ Halle (S.)

Gottesdienst zur Vorstellung der in Aussicht genommenen Kandidatin für die Marktkirchenpfarrstelle, Simone Carstens-Kant

10:00 Uhr, Paulus-Gemeindehaus:

Orchestergottesdienst mit Dialogpredigt

 

Montag, 19. Februar 2018

19:00 Uhr, Paulus-Gemeindehaus: 

Montagsgespräch: „In Würde sterben - Palliativmedizin und Hospizarbeit in Halle“
Ref. Dr. Almut Duncker

 

Dienstag, 20. Februar 2018

14:30 Uhr, Luthergemeinde:

Seniorennachmittag - Thema: Länderinformation zum Weltgebetstagsland Surinam

 

Donnerstag, 22. Februar 2018

14:30 Uhr, Marktgemeinde, Ulrichzimmer:

Gehörlosengottesdienst

19:30 Uhr, Gemeindehaus Landsberg: 

Ökumenischer Gesprächskreis: „Gottes Schöpfung ist sehr gut“ - Weltgebetstagsland Surinam (Afrika)

 

Samstag, 24. Februar 2018

9:00 Uhr, Gemeindezentrum Halle-Neustadt: 

Familienfrühstück 

18:00 Uhr, Marktkirche „Unser Lieben Frauen“ Halle (S.):

Motette des Stadtsingechores gemeinsam mit dem Instrumentalzweig der Latina  Leitung: Clemens Flämig

18:30 Uhr, Kirche im Diakoniewerk:

Musikalische Vesper Musik für Traversflöte und Cembalo

 

Sonntag, 25. Februar 2018

10:00 Uhr, Gesundbrunnengemeinde: 

Musikalischer Festgottesdienst zur Orgelweihe 

Nachdem zum Ende des Jahres 2015 alle Gutachten sich gegen eine Restaurierung der alten pneumatischen Adam-Orgel von 1957 in der Kirche am Gesundbrunnen ausgesprochen hatten, begann die Suche nach einer passenden gebrauchten Orgel für das Gotteshaus. Schlussendlich konnte ein sehr schönes mechanisches Instrument gefunden werden, welches am 25. Februar eingeweiht wird.
Die neue Orgel wurde 1993 von der Firma Tzschöckel in Baden Württemberg gebaut. Bis zum Herbst 2017 stand sie im Andachtssaal des Diakoniekrankenhauses in Schwäbisch Hall. Im Dezember 2017 erfolgte der Transport und der Aufbau der Orgel durch die Fa. des Orgelbaumeisters Thorsten Zimmermann aus Halle in der halleschen Gesundbrunnengemeinde. Insgesamt sind Kosten von etwa 26.000,00 € entstanden. 
Die festliche Einweihung des Instrumentes erfolgt im Rahmen eines musikalischen Gottesdienstes mit Kantor Thorsten Fabrizi. Begleitet wird der Musiker von Streichinstrumenten. 

10:00 Uhr, Petruskirche Kröllwitz:

Gottesdienst mit Aufführung der Pop-Kantate „Heil'ger Moses“ von Chris Hazell 
Leitung: Uta Fröhlich

10:00 Uhr, Paulus-Gemeindehaus: 

Familiengottesdienst mit Verabschiedung von Vikar Georg Bucher

16:00 Uhr, Domgemeindehaus:

Klavierkonzert zu 4 Händen: Symphonie „Mathis der Maler“ von Paul Hindemith 
Weitere Werke von Johann Christian Bach, Ludwig van Beethoven

 

Montag, 26. Februar 2018 

19:30 Uhr, Pfarrhaus Wettin:

Themenabend „Was singe ich mit dir? Christliche Kinderlieder aus verschiedenen Zeiten“

 

Dienstag, 27. Februar 2018

14:30 Uhr, Luthergemeinde: 

Seniorennachmittag - Thema: Bibelarbeit zur Jahreslosung 2018 

19:00 Uhr, Ev. Kreiskirchenamt, Grüner Saal: 

Was macht die Kunst? - Thema: „Das Goldene Zeitalter der spanischen Malerei“ - Teil I: Francisco de Zurbarán und Bartolomé E. Murillo 
Audio-visueller Bild-Vortrag von und mit Walter Martin Rehahn

Beitrag Teilen

Zurück