Warning: is_dir() expects parameter 1 to be a valid path, string given in system/modules/core/library/Contao/File.php on line 132
#0 [internal function]: __error(2, 'is_dir() expect...', '/usr/www/users/...', 132, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/File.php(132): is_dir('/usr/www/users/...')
#2 system/modules/core/library/Contao/Image.php(872): Contao\File->__construct('\x00\x00\x00\x00\x00\x00\x00\x00\x00\x00\x00\x00\x00\x00\x00...', true)
#3 system/modules/core/library/Contao/Image.php(941): Contao\Image::create('%00%00%00%00%00...', Array)
#4 system/modules/core/library/Contao/Controller.php(1940): Contao\Image::get('%00%00%00%00%00...', 600, 315, 'crop', NULL, false)
#5 templates/news_full_tags.html5(4): Contao\Controller->getImage('%00%00%00%00%00...', 600, 315, 'crop')
#6 system/modules/core/library/Contao/BaseTemplate.php(88): include('/usr/www/users/...')
#7 system/modules/core/library/Contao/Template.php(277): Contao\BaseTemplate->parse()
#8 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(46): Contao\Template->parse()
#9 system/modules/news/modules/ModuleNews.php(218): Contao\FrontendTemplate->parse()
#10 system/modules/news/modules/ModuleNewsReader.php(108): Contao\ModuleNews->parseArticle(Object(Contao\Model\Collection))
#11 system/modules/tags/modules/ModuleNewsReaderTags.php(36): Contao\ModuleNewsReader->compile()
#12 system/modules/core/modules/Module.php(282): Contao\ModuleNewsReaderTags->compile()
#13 system/modules/news/modules/ModuleNewsReader.php(82): Contao\Module->generate()
#14 system/modules/core/library/Contao/Controller.php(313): Contao\ModuleNewsReader->generate()
#15 system/modules/core/pages/PageRegular.php(133): Contao\Controller::getFrontendModule(Object(Contao\ModuleModel), 'main')
#16 system/modules/core/controllers/FrontendIndex.php(267): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#17 index.php(19): Contao\FrontendIndex->run()
#18 {main}

Warning: file_exists() expects parameter 1 to be a valid path, string given in system/modules/core/library/Contao/File.php on line 440
#0 [internal function]: __error(2, 'file_exists() e...', '/usr/www/users/...', 440, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/File.php(440): file_exists('/usr/www/users/...')
#2 system/modules/core/library/Contao/Image.php(110): Contao\File->exists()
#3 system/modules/core/library/Contao/Image.php(876): Contao\Image->__construct(Object(Contao\File))
#4 system/modules/core/library/Contao/Image.php(941): Contao\Image::create('%00%00%00%00%00...', Array)
#5 system/modules/core/library/Contao/Controller.php(1940): Contao\Image::get('%00%00%00%00%00...', 600, 315, 'crop', NULL, false)
#6 templates/news_full_tags.html5(4): Contao\Controller->getImage('%00%00%00%00%00...', 600, 315, 'crop')
#7 system/modules/core/library/Contao/BaseTemplate.php(88): include('/usr/www/users/...')
#8 system/modules/core/library/Contao/Template.php(277): Contao\BaseTemplate->parse()
#9 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(46): Contao\Template->parse()
#10 system/modules/news/modules/ModuleNews.php(218): Contao\FrontendTemplate->parse()
#11 system/modules/news/modules/ModuleNewsReader.php(108): Contao\ModuleNews->parseArticle(Object(Contao\Model\Collection))
#12 system/modules/tags/modules/ModuleNewsReaderTags.php(36): Contao\ModuleNewsReader->compile()
#13 system/modules/core/modules/Module.php(282): Contao\ModuleNewsReaderTags->compile()
#14 system/modules/news/modules/ModuleNewsReader.php(82): Contao\Module->generate()
#15 system/modules/core/library/Contao/Controller.php(313): Contao\ModuleNewsReader->generate()
#16 system/modules/core/pages/PageRegular.php(133): Contao\Controller::getFrontendModule(Object(Contao\ModuleModel), 'main')
#17 system/modules/core/controllers/FrontendIndex.php(267): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#18 index.php(19): Contao\FrontendIndex->run()
#19 {main}

„Woanders ist manches anders“

1
WOLTER UND KOLLEGEN! E.V | Veranstaltung

Noch bis zum 16.07.2014 läuft das vom Bundesverband Freier Theater geförderte Kindertheaterprojekt „Woanders ist manches anders!“, bevor es für die Kinder in die Sommerferien geht.

Textauszüge:

Das Tier ist ein Berg und niemand weiß, wie es heißt. Es ist ein großer Berg, öffnet die Augen nur in der Nacht. Böse Vampiraugen. Kann nicht gut sehen, aber hat einen guten Geruchsinn. Bewegt sich nur, um Essen zu suchen. Hat große, starke Krallen, räumt sich damit den Weg frei, schubst Steine einfach weg, ist ein Allesfresser, isst am liebsten Eichhörnchen und große Steinklötze und alte Baumstämme. Hat sehr spitze T-Rex-Zähne, großes Maul, so groß wie ein Mensch, Zunge sehr lang, aber nicht dick (beim Schlaf gemessen, 1,13m lang). Mit der Zunge kann es die Steine beschlabbern, damit sie weicher sind. Berg färbt sich nachts weiß. Um die Augen ist ein Kreis wie ein Regenbogen. Tier lebt auf dem Mount Everest.

Werhase, lebt in Lapinourien (Planet), 3m hoch, Hasenohren, 1 Auge gelb, 1 Auge grün, Fell ist blau, 4 Beine, Katzenpfoten, Krallen, spitze Zähne, er kann sich leise in Häuser schleichen und die Leute erschrecken, sonst ist er ganz lieb, er kann rennen wie der Blitz und schläft viel, am liebsten frisst er Karton und Steine und verfaulte Möhren. Figuren bauen, nach Woanders schauen, Texte schreiben und Theater spielen!

Für ein Stück sind mehr als drei Handgriffe nötig.

Gemeinsam erschaffen wir Woanders, wo manches anders ist. Wir spielen, wir sprechen, wir greifen nach dem, was um uns und in uns ist, aber auch nach dem, was uns begegnet und komisch vorkommt. Ins Spiel zu gelangen ist ein Ziel. Seit Mai läuft das Theaterprojekt „Woanders ist manches anders!“ mit der Stadtschreiberin Juliane Blech und der Figurenschauspielerin Elsa Weise im Treff 1 der Landsmannschaft der

Deutschen aus Russland e.V. Jeden Mittwoch können Kinder von 6-12 Jahren im Zeitraum von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr am kostenfreien Kurs teilnehmen.

Zum Abschluss der ersten Kurswochen präsentieren die Kinder voraussichtlich am16.7.2014 in kleinen Szenen erste Ergebnisse des Miteinanders im Krokoseum. Dazu wird eingeladen werden.

Nach den Sommerferien wird der Kurs im Krokoseum fortgesetzt. Im Frühjahr 2015 sollte es gelingen, eine Inszenierung auf die Bühne zu bringen. Neue oder schon bekannte Gesichter, Kinder, die Lust und Zeit haben dabei zu sein, sind uns herzlich Willkommen!

Weitere Infos unter 0345 2127 578 oder via Mail an kollegen@tom-wolter.de.

Woanders ist manches anders! ist ein Theaterprojekt von Wolter und Kollegen! in Kooperation mit der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V. und den Franckeschen Stiftungen zu Halle. Im Rahmen des Programms »tanz + theater machen stark« des Bundesverbandes Freier Theater

Beitrag Teilen

Zurück