Was man über IBC-Container wissen muss: Funktion, Einsatzbereiche, Rücknahme & Co.

Quelle: canva – da-office
Verpackungen | Verbraucher
von hallelife.de | Redaktion

Was bedeutet IBC?

IBC ist die Abkürzung für „Intermediate Bulk Container“. Hierbei handelt es sich um große quaderförmige Mehrwegtransportverpackungen. Sie werden unter anderem auch „Großpackmittel“ genannt und dienen sowohl in der Industrie und Logistik als auch im privaten Bereich als Sammel- und Transportbehälter für rieselfähige und flüssige Stoffe. In bestimmter Bauweise werden sie außerdem für den Transport von Gefahrgut verwendet.

Was für IBC-Container gibt es?

IBC-Behälter stellen eine funktionelle Alternative zu Transportfässern und Tankzügen dar und sind aus verschiedenen Materialien hergestellt. So gibt es den metallenen IBC-Tank, der in beinahe allen Industriezweigen gefunden werden kann und idealerweise recycelbar ist. Und es gibt noch einen Hybridtank, den sogenannten Kombi-IBC. Er besitzt einen Außenkäfig aus Metall, eine Art Gitterbox und ist aus Kunststoff gefertigt.

Wie funktioniert die Rücknahme von IBC-Tanks?

Es gibt Unternehmen, die nicht nur IBC-Container anbieten, sondern die sogenannten Kombi-IBC´s auch zurück nehmen, wie zum Beispiel https://www.rekubik.de/ruecknahme-von-ibc-containern. Hier werden nicht mehr gebrauchte und leere IBC-Behälter zurückgekauft und sogar abgeholt. Dabei spielt nicht einmal der Hersteller des IBC eine Rolle - und die Tanks müssen nicht vorher ausgespült werden, sondern lediglich leer sein. Um die Entsorgung muss man sich also keine Gedanken mehr machen. Das spart Zeit und Geld und schont die Umwelt.

Nach der Rücknahme werden die Container rekonditioniert. Das heißt, sie werden je nach vorherigem Inhaltsstoff einer gründlichen Außen- und Innenreinigung unterzogen, um so ihrer erneuten Nutzung zugeführt werden zu können.

Kann man IBC-Container auch mieten?

Tatsächlich gibt es auch Unternehmen, die sich auf die Vermietung der IBC-Container spezialisiert haben. So werden Container in verschiedenen Größen angeboten. Der Mietzeitraum kann dabei flexibel gestaltet werden. Am Ende werden die Container vom Vermieter wieder abgeholt und gereinigt.

Der IBC-Container in der Logistik

Im Vergleich zu anderen Flüssigkeitsbehältern bieten IBC-Tanks gleich mehrere Vorteile. Sie ermöglichen aufgrund ihrer Form eine optimale Ausnutzung des Volumens. Für den Transport lassen sie sich praktisch übereinander stapeln und relativ einfach mit dem Hubwagen oder dem Gabelstapler bewegen. Die Bedienung der Tanks mit ihrer oberen Öffnung und dem unten angebrachten Auslaufhahn gestaltet sich zudem sehr praktisch.

Einsatzbereiche von IBC-Containern

Mit ihrem Fassungsvermögen von

  • 600 Liter

  • 800 Liter

  • 1000 Liter

  • 1200 Liter

sind sie in den unterschiedlichsten Bereichen einsetzbar und nicht nur zum Transport und Lagern von Flüssigkeiten geeignet. In diesen Bereichen werden IBC-Container bspw. eingesetzt:

  • Industrie

Transport und Lagerung von Flüssigkeiten und Gefahrengütern.

  • Garten

Im Garten bietet der IBC-Container in der richtigen Größe gleich mehrere Einsatzmöglichkeiten. Ob als Regentonne, oder Behälter für das Hochbeet, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Auch die Gitterbox ohne Kunststoffbehälter kann hier genutzt werden, zum Beispiel als Auffanglager für das Feuerholz oder dekorativ mit Steinen gefüllt als Hingucker im Garten.

Und ganz kreative Zeitgeister bauen sich sogar ihre eigenen kleinen Pools aus den Tanks.

Als Gartenteichalternative kann der IBC ebenfalls zum Einsatz kommen.

  • Events

Hier werden beleuchtete IBC-Container - die sogenannten „LED-Kubik- Lichtelemente“ bei Veranstaltungen eingesetzt. So wird jede Veranstaltung mit moderner LED-Technik ausgestattet und eine einzigartige Lichtinstallation kunstvoll in Szene gesetzt.

Auch zum Bühnenbau oder als Absperrung bei Veranstaltungen werden IBC-Tanks im Eventbereich genutzt.

  • Landwirtschaft

In der Landwirtschaft findet man die IBC-Tanks als Weide- oder Viehtränke für die Nutztiere oder auch als Aufbewahrungsbehälter für Futtermittel wieder.

Zubehör für IBC-Container

Für das passende Zubehör ist natürlich auch gesorgt. So gibt es alle möglichen Adapter und Anschlüsse für den obigen Einlass und den unteren Auslass am IBC-Tank. Außerdem werden zum Abdecken und Schutz der Tanks Schutzhauben in unterschiedlichen Größen angeboten und das sogar mit UV-Schutz. Möchte man den IBC-Tank als Wasserspender für die Weidetiere nutzen, so gibt es die passenden Verbindungsstücke für Weidetränken ebenfalls dazu. Und natürlich kann man die Tanks auch mit Be- und Entlüftungsdeckeln ausstatten.

Beitrag Teilen

Zurück