20 Jahre Wiedervereinigung

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Festakt | Vermischtes
von Tobias Fischer

20 Jahre ist es her, dass die DDR aufhörte zu existieren. Am 3. Oktober 1990 wurde Deutschland wiedervereinigt

20 Jahre Wiedervereinigung

20 Jahre ist es her, dass die DDR aufhörte zu existieren. Am 3. Oktober 1990 wurde Deutschland wiedervereinigt. Und das wird überall im Land, auch in Halle (Saale), gefeiert. Am Sonnabend, den 2. Oktober 2010, findet um 16 Uhr in der Konzerthalle Ulrichskirche in der Leipziger Straße ein Festakt zur 20. Wiederkehr des Tages der Deutschen
Einheit statt.

Nach der musikalischen Eröffnung durch das Jugendblasorchester Halle und das Jugendorchester Karlsruhe wird Oberbürgermeisterin Dagmar Szabados die Gäste begrüßen. Anschließend spricht Wolfram Jäger, Bürgermeister von Halles Partnerstadt Karlsruhe. Oberbürgermeister a. D. Dr. Klaus Peter Rauen wird den Festvortrag halten. Mit einem „musikalischen Feuerwerk“ beider Jugendorchester und der Nationalhymne klingt die festliche Stunde aus.

Ursprünglich sollte im Rahmen des Festakts auch der langjährige Leopoldina-Präsident Volker Ter Meulen mit dem Ehrenbecher der Stadt ausgezeichnet werden. Weil aber kürzlich seine Frau verstarb und die Beerdigung am Freitag ist, wird die feierliche Übergabe verschoben.

Auch Hallenser können beim Festakt dabei sein. Am 30. September 2010, von 10 bis 18 Uhr und am 1. Oktober 2010, von 10 bis 13 Uhr, sind dafür 50 Einladungen im Bürgerbüro im Ratshof erhältlich.

Beitrag Teilen

Zurück