1 469 499 Kraftfahrzeuge in Sachsen-Anhalt zugelassen

Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt | Vermischtes
von hallelife.de | Redaktion

In Sachsen-Anhalt waren zum 1. Januar 2019 insgesamt 1 469 499 Kraftfahrzeuge zum Verkehr zugelassen. Das waren nach Angaben des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt rund 11 630 Fahrzeuge bzw. 0,8 % mehr als am 1. Januar 2018. Diese und alle folgenden Angaben gehen aus den Ergebnissen der Bestandsstatistiken des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) hervor.

Die meisten zugelassenen Fahrzeuge waren mit einem Bestand von 1 210 884 Personenkraftwagen (+0,5 %). Darüber hinaus waren jeweils 93 303 Krafträder (+ 2,3 %), 2 288 Kraftomnibusse (+2,1 %), 107 437 Lastkraftwagen (+2,5 %), 44 608 Zugmaschinen (+2,3 %) und 10 979 sonstige Kraftfahrzeuge (+1,7 %) zugelassen. Die Zahl der Kraftfahrzeuganhänger stieg um 3,1 % auf 242 938.

Mit einem Anteil von 36,2 % war rund jeder 3. Pkw auf eine Frau zugelassen. Dage- gen war es mit einem Anteil von 11,2 % nur jedes 9. Kraftrad.

Von den am 1. Januar 2019 zugelassenen Personenkraftwagen fuhren 70,8 % mit Benzin und 27,7 % mit Diesel. Sowohl die Anzahl der Benziner (+0,03 %) als auch der Diesel (+1,3 %) nahmen zu. Bei Personenkraftwagen mit anderen Kraftstoffarten als Antrieb stieg die Zahl der Elektrofahrzeuge mit einem Plus von 64,8 % am stärksen an. Damit waren zu Jahresbeginn 2019 in Sachsen-Anhalt 860 Personenkraftwagen mit Elektroantrieb zugelassen. Die Zahl der mit Gas betriebenen Personenkraftwagen ging um 8,1 % auf 9 966 Fahrzeuge zurück.

Mit einem Anteil von rund 99,0 % fuhr nahezu der gesamte Bestand an Personenkraftwagen schadstoffreduziert. Die meisten, nämlich 362 181 Pkw bzw. 29,9 %, entsprachen dabei der Emissionsgruppe Euro 4. Mit der saubersten Emissionsgruppe Euro 6 waren inzwischen 288 936 Pkw und damit 37,0 % mehr als zum 1. Januar des Vorjahres im Bestand.

Weitere Informationen zum Thema Verkehr finden Sie im Internetangebot des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt.

Beitrag Teilen

Zurück