15 Gemeinden in der Region Halle feiern am 6. März das Gastland Simbabwe zum Weltgebetstag der Frauen

„Rise! Take Your Mat and Walk” (Nonhlanhla Mathe)/ © Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V.
Evangelischer Kirchenkreis Halle-Saalkreis | Vermischtes
von hallelife.de | Redaktion

Jedes Jahr am ersten Freitag im März feiern in über 120 Ländern Menschen den Weltgebetstag der Frauen. Die 130 Jahre alte Basisbewegung ist die größte Initiative christlicher Frauen weltweit. Jedes Jahr steht ein anderes Gastland im Zentrum der Feiern. In diesem Jahr beschäftigt sich der Weltgebetstag mit der Lebenssituation von Frauen in Simbabwe. Das Motto lautet „Steh auf und geh!“.

Auch Gemeinden aus dem Einzugsbereich des Evangelischen Kirchenkreises Halle-Saalkreis beteiligen sich am 6. März 2020 an dieser Aktion. Viele der 15 regionalen Veranstaltungen zum Weltgebetstag werden ökumenisch vorbereitet und gefeiert. Sie greifen Texte, Gebete, Lieder und Informationen auf, die von christlichen Frauen aus dem afrikanischen Land zusammengetragen wurden. Einige der gastgebenden Gemeinden Halles, wie z.B. in der Markt- oder der Johannesgemeinde, übernehmen die landestypischen Rezeptvorschläge und bieten die nachgekochten Köstlichkeiten zum Teilen an.

Ein wichtiges Zeichen der Solidarität beim Weltgebetstag ist die Kollekte aus den Gottesdiensten. Der Großteil der Sammlung kommt Frauen- und Mädchenprojekten auf der ganzen Welt zugute. Trotz des Namens sind zu allen Weltgebetstagsfeiern auch Männer ausdrücklich eingeladen.

Weitere Infos unter https://weltgebetstag.de/

Feiern zum Weltgebetstag im Evangelischen Kirchenkreis Halle-Saalkreis

• 14:00 Uhr, Gemeindezentrum Halle-Neustadt
• 14:00 Uhr, Gemeindesaal Teutschenthal
• 15:30 Uhr, Pflegeheim Landsberg
• 16:00 Uhr, St. Briccius-Gemeindehaus Trotha
• 16:00 Uhr, Gemeinderaum Brachstedt
• 17:00 Uhr, Domgemeindehaus Kleine Klausstrasse 6
• 17:00 Uhr, Johannesgemeinde, Martin-Luther-Saal
• 17:00 Uhr, Gemeindehaus Büschdorf, Käthe-Kollwitz-Straße 7
• 17:00 Uhr, Gemeindezentrum Teicha
• 17:30 Uhr, Marktkirche 'Unser Lieben Frauen' Halle (Saale)
• 18:00 Uhr, Gesundbrunnengemeinde, Diesterwegstr. 16
• 18:00 Uhr, Kirche St. Petri Löbejün
• 19:00 Uhr, Evangelisches Gemeindehaus Dölau, Franz-Mehring-Str. 9B
• 19:00 Uhr, Pfarrhaus Hohenthurm
• 19:30 Uhr, Zappendorf

 

Beitrag Teilen

Zurück