Böller und Knaller seit heute erhältlich

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Jahreswechsel | Vermischtes
von Tobias Fischer

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wird auch in Halle (Saale) der Jahreswechsel gefeiert. Seit Dienstag gibt es in den halleschen Geschäften Feuerwerkskörper zu kaufen. Damit der Silvesterabend möglichst unfallfrei vonstatten geht, bittet Innenstaatssekretär Rüdiger Erben, einige Hinweise zu beachten

Böller und Knaller seit heute erhältlich

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wird auch in Halle (Saale) der Jahreswechsel gefeiert. Seit Dienstag gibt es in den halleschen Geschäften Feuerwerkskörper zu kaufen.

Damit der Silvesterabend möglichst unfallfrei vonstatten geht, bittet Innenstaatssekretär Rüdiger Erben, einige Hinweise zu beachten. So solle man auf den Kauf von ausländischen Feuerwerkskörpern verzichten. “Diese Pyrotechnik ist mit extrem hohen Risiken verbunden”, so Erben. Mangelhafte Verarbeitung und die Verwendung von Industriesprengstoff könnten selbst bei richtiger Handhabung zu schweren Verletzungen führen. Die Einfuhr solcher Feuerwerkskörper sei deshalb verboten und strafbar.

Zudem appelliere er an die Einwohner, Feuerwerkskörper nur in der zulässigen Zeit am 31. Dezember und am 1. Januar zu verwenden und in unmittelbarer Nähe von Krankenhäusern, Kirchen, Kinder- und Altenheimen sowie Tankstellen das Abbrennen zu unterlassen.

Auf Seite 2 finden Sie einige Hinweise des Politikers:
[pagebreak]
1. Bereits rechtzeitig vorher sämtliche Fenster, Dachluken, Balkontüren und Garagentore schließen.
2. Brennbare Gegenstände vom Balkon oder vom Haus entfernen.
3. Gebrauchsanweisung der Feuerwerkskörper vorher durchlesen (steht auf jeder Verpackung).
4. Feuerwerk nur an Silvester und Neujahr abbrennen
5. Feuerwerk nicht in der Nähe von Krankenhäusern zünden.
6. Für den Notfall Löschmittel bereithalten (Eimer Wasser, besser Feuerlöscher).
7. Feuerwerk (mit Ausnahme von Tischfeuerwerk) nur im Freien zünden, niemals innerhalb geschlossener Räume.
8. Beim Abbrennen von Tischfeuerwerk bedenken, dass Silvesterdekoration oft sehr gut brennt.
9. Feuerwerkskörper nicht in der Hand behalten, sondern auf den Boden legen und dann zünden.
10. Raketen senkrecht in feststehende Flaschen oder Ähnliches stellen und so ausrichten, dass sie nicht auf benachbarte Gebäude, Menschen oder Tiere zielen.
11. Niemals versuchen ‚Fehlzünder' ein zweites Mal anzuzünden.
12. Niemals eigene Böller basteln oder an Feuerwerkskörpern manipulieren.

Beitrag Teilen

Zurück