Diakonie hat neuen Ärztlichen Direktor

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Personalie | Vermischtes
von Tobias Fischer

Das Diakoniekrankenhaus in Halle (Saale) hat einen neuen Ärztlichen Direktor. Chefarzt Dr. Olaf Fischbeck wurde vom Vorstand des Krankenhauses berufen

Diakonie hat neuen Ärztlichen Direktor

Das Diakoniekrankenhaus in Halle (Saale) hat einen neuen Ärztlichen Direktor. Chefarzt Dr. Olaf Fischbeck wurde vom Vorstand des Krankenhauses berufen.

Die Einrichtung hat seine Klinikstrukturen im 1. Halbjahr 2011 verändert. Aus der Klinik für Allgemein -, Viszeral- und Thoraxchirurgie wurden drei eigenständige Bereiche geschaffen: die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, mit dem neuen Chefarzt Prof. Dr. Würl und seinem Team, die Klinik für Pneumologie, Thoraxchirurgie und Palliativmedizin sowie die Gefäßmedizin (Chefarzt Dr. Hübner).

Dr. Olaf Fischbeck ist Chefarzt der interdisziplinär geführten Klinik für Pneumologie, Thoraxchirurgie und Palliativmedizin am Diakoniekrankenhaus. Er arbeitet bereits seit 15 Jahren im Diakoniekrankenhaus Halle. In seiner neuen Funktion wird er Mitglied des Kuratoriums und vertritt die Chefärzte des Hauses. „Ich freue mich, mit einem kompetenten Team von Ärzten zu arbeiten“, so Dr. Fischbeck und ergänzt: „Mit modernen interdisziplinären Strukturen wollen wir die Kontinuität in der Patientenversorgung wie bisher auch zukünftig gewährleisten und noch weiter ausbauen.“

Dr. Fischbeck, lebt in Halle und hat zwei erwachsene Kinder.

Beitrag Teilen

Zurück