Feiertags auf Halles Türmen

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Stadtgeschehen | Vermischtes
von Tobias Fischer

Während der Feiertage lädt die Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH gleich 16 Mal zum Aufstieg auf die Hausmannstürme ein: Sonnabend, 24. , bis Montag, 26. Dezember, sowie am Sonnabend, 31

Feiertags auf Halles Türmen

Während der Feiertage lädt die Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH gleich 16 Mal zum Aufstieg auf die Hausmannstürme ein: Sonnabend, 24., bis Montag, 26. Dezember, sowie am Sonnabend, 31. Dezember und Sonntag, 1. Januar, jeweils um 12.00 und 13.00 Uhr. Von Dienstag, 27. Dezember, bis Freitag, 30. Dezember, können Gäste und Hallenser um 15.00 und 16.00 Uhr auf die Türme steigen.

Bei gutem Wetter erleben die Gäste einen unvergesslichen Blick über die Händelstadt bis hinaus in die Region. Schon beim Aufstieg der 223 Turmtreppen bekommen die Besucher schnell eine Vorstellung, wie aufwändig es für die Türmerfamilien früher war, ihr Leben in den zwei kleinen Turmzimmern über der Stadt zu bestreiten.

Führungen auf den 84 Meter hohen Roten Turm werden dienstags, 27., bis freitags, 30. Dezember, jeweils um 17.00 Uhr angeboten. Hallenser und Gäste erklimmen gemeinsam mit einem Gästeführer 148 Stufen bis zum Glockenraum des Campanile (italienisch für Glockenturm).

Karten für beide Turmaufstiege gibt es in der Tourist-Information im Marktschlösschen für 6,00 Euro. Eine telefonische Voranmeldung ist erforderlich.

Informationen und Anmeldung unter:
Tourist-Information im Marktschlösschen
Tel. : 03 45-122 99 84 / Fax : 03 45-122 99 85

Beitrag Teilen

Zurück