Feuerwehr hilft hallescher Kita

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Stadtgeschehen | Vermischtes
von Tobias Fischer

Der alte Stall hatte schon einige Jahre auf dem Buckel: Beim Saubermachen fiel der Kaninchenstall in der Kita Froschkönig in Halle-Neustadt zusammen. Die Kaninchen Karli und Blümchen hatten plötzlich kein Dach mehr über dem Kopf. Das neue Heim war schnell besorgt

Feuerwehr hilft hallescher Kita

Der alte Stall hatte schon einige Jahre auf dem Buckel: Beim Saubermachen fiel der Kaninchenstall in der Kita Froschkönig in Halle-Neustadt zusammen. Die Kaninchen Karli und Blümchen hatten plötzlich kein Dach mehr über dem Kopf.

Das neue Heim war schnell besorgt. Leider ging es aber nicht weiter als bis vor die Tür, bedauert Kita-Leiterin Conny Stock. Denn die Hasen wohnen im Innenhof der Kita, der nur durch zwei Türen oder aus der Luft zu erreichen ist. Weder quer noch hochkant noch mit viel Anfeuern der Kita-Kinder passte der Stall durch die Türen. Auseinanderbauen ging auch nicht, da er schon fertig montiert und geleimt war.

Da kam der Leiterin Conny Stock die zündende Idee, mal bei der Feuerwehr nachzufragen. Einsatzleiter Volker Lorenz war sofort bereit zu helfen. Mit Einsatzfahrzeug, Kran und Besatzung kam die Feuerwehr wenig später angerückt und bugsierte den Stall in den Innenhof zum glücklichen Kaninchenpärchen. Dort leben neben den beiden noch zwei Meerschweinchen und zwei Schildkröten. In wenigen Wochen wird es noch einen Kita-Hund geben, der die soziale Entwicklung der Kinder prägen und sich positiv auf ihr Verhalten auswirken soll.

Beitrag Teilen

Zurück