Halles öffentliche Toilette

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Städtisches Leben | Vermischtes
von Tobias Fischer

Die Marktkirche in Halle (Saale) ist für viele Touristen ein Fotomotiv. Doch kam man dem Gotteshaus näher, roch es unangenehm. Denn immer wieder urinierten Betrunkene gegen die Mauern

Halles öffentliche Toilette

Die Marktkirche in Halle (Saale) ist für viele Touristen ein Fotomotiv. Doch kam man dem Gotteshaus näher, roch es unangenehm. Denn immer wieder urinierten Betrunkene gegen die Mauern. Mit Blumenkübeln ist des der Marktgemeinde gelungen, das Wildpinkeln einzudämmen.

Doch gelöst ist das Problem noch lange nicht. Denn nun machen sich die Wildpinkler an den erst vor einem halben Jahr in Kübeln aufgestellten Bäumen in der Südwestecke des Marktplatzes zu schaffen. Sie nutzen die Abgeschiedenheit des Orts und vor allem den Sichtschutz durch die Baumreihen aus. Kunden der benachbarten Bank und Anwohner der Plattenbauten können gerade bei Sonneneinstrahlung und Hitze die Ausdünstungen riechen.

Immerhin ist auch hier eine Lösung in Sicht. Denn die Bäume sollen laut Innendezernent Bernd Wiegand nur in ihren Kübeln anwachsen. Sie sollen nach einem Jahr Anwachsphase auf dem Markt verteilt werden. Bis dahin wird die Stadtwache nach dem Rechten schauen.

Beitrag Teilen

Zurück