Übung: Tanklaster in der Südstadt explodiert

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Szenario | Vermischtes
von Tobias Fischer

Sirenengeheul, Blaulicht, Scheinwerfer - in der halleschen Südstadt probte die Jugendgruppe des Technischen Hilfswerkes am Freitagabend den Ernstfall. Ein Tanklastzug geriet in Brand und explodierte. Kurz nach 22 Uhr hatte der Alarm die Jugendgruppe aus der Nachtruhe gerissen

Übung: Tanklaster in der Südstadt explodiert

Sirenengeheul, Blaulicht, Scheinwerfer - in der halleschen Südstadt probte die Jugendgruppe des Technischen Hilfswerkes am Freitagabend den Ernstfall. Ein Tanklastzug geriet in Brand und explodierte.

Kurz nach 22 Uhr hatte der Alarm die Jugendgruppe aus der Nachtruhe gerissen. Nach einer kurzen Lagebesprechung entschied sich der Einsatzleiter drei Gruppen zu bilden. Ein erstes Team erkundete sofort den Unfallort, suchte nach Verletzten - um schließlich die Erstversorgung sicherzustellen. Doch bei Nacht braucht man auch Licht, die Aufgabe des zweiten Teams. Das dritte Team schließlich hatte die sechs Verletzten zu retten.

Schon am Nachmittag mussten die Junghelfer ihre Fähigkeiten, im Rahmen einer Leistungsüberprüfung zeigen. Acht Prüfungsstationen waren zu absolvieren. Neben Grundwissen wie Stiche, Bunde und Knoten wurde auch das Wissen bei der Absicherung einer Einsatzstelle, das Bewegen von Lasten und dem Umgang mit Leitern bewiesen werden.

Beitrag Teilen

Zurück