Ab in den Urlaub: regional, klimafreundlich, schön

Photo by hschmider on Pixabay
Reisen | Vermischtes
von hallelife.de | Redaktion

Umweltschutz wirkt sich nicht nur auf unsere Ernährung aus: Immer mehr Menschen sorgen sich auch beim Thema Urlaub um das Klima und möchten deshalb ungern mit dem Flugzeug in ferne Gefilde reisen. Andere haben gar nicht Zeit, Lust oder Mittel, um ihren Jahresurlaub auf großer Reise zu verbringen. Das muss man auch gar nicht, denn auch in der Heimat gibt es tolle Möglichkeiten, seinen Urlaub zu verbringen – egal ob im Sommer oder im Winter.

Tagestrips in der Region

Wer lieber einfach zu Hause bleibt und trotzdem etwas in seinem Urlaub erleben möchte, kann Ausflüge in das benachbarte Umland unternehmen. Leipzig ist natürlich immer eine Reise wert, aber die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten sind vielleicht schon allzu bekannt. Dann sollte man in die Natur ziehen. Im Saalekreis und ganz Sachsen-Anhalt findet man wunderbare Wanderwege und Ausflugsziele. Auch Touristen von außerhalb zieht es beispielsweise auf die Himmelswege. Dort kann man einzigartige Zeitzeugnisse wie das Großsteingrab Langeneichstätt besuchen.

 

Beim Camping die Freiheit genießen 

Typisch deutsch? Ist doch egal! Beim Camping genießt man viel Freiheit, ist in der Regel nah an der Natur und kann sogar Geld sparen. Mit Zelt und Wohnmobil lässt sich ganz Deutschland entdecken. Von den nördlichen Küsten bis in die bayerischen Alpen können Reisende auf Campingplätzen die Auszeit vom Alltag genießen. Im Gegensatz zu exotischen Zielen brauch man sich hier auch nicht vor gefährlichen Tieren oder extremer Naturgewalt fürchten – und auch ihr Hab und Gut können Sie in einem Caravan sicher verwahren. Mit Diebstahlschutz ausgestattet, haben Langfinger das Nachsehen.

 

Die Seele baumeln lassen: Wellness-Tipps

Es sich so richtig gut gehen lassen: Wellness-Hotels, Thermen und Massagesalons bieten die unterschiedlichsten Optionen, um Körper und Geist zu entspannen. Zwar nicht besonders familienfreundlich, dafür aber ideal für Paare oder Singles. Während in der kalten Jahreszeit ein Saunabesuch wahre Wunder bewirkt, bringen wohltuende Massagen ganzjährig Glücksgefühle. In einem Wellness-Hotel kann man in der Regel alle Möglichkeiten der Entspannung genießen und auch noch köstlich dinieren. Sich einfach mal ein verlängertes Wochenende verwöhnen lassen – warum nicht?

 

Städtetrips mit Bus und Bahn

Das Auto stehen zu lassen ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern schont auch die Nerven. Mit Bus und Bahn beginnt der Urlaub bereits, bevor man überhaupt am Ziel angekommen ist – vorausgesetzt, die Deutsche Bahn oder die verschiedenen Busreiseanbieter halten sich an ihre Fahrpläne. In den Großstädten Deutschlands verbringt man seine Zeit ganz wunderbar. Musicals in Hamburg, Karneval in Köln, das Oktoberfest in München – deutsche Städte bieten unterschiedlichste Anlässe und Sehenswürdigkeiten, die zu einem Besuch einladen. Der Vorteil: Im Gegensatz zu internationalen Metropolen ist man viel schneller dort, spart viel Geld und hat trotzdem eine tolle Zeit. Warum also in die Ferne schweifen?

 

Photo by hschmider on Pixabay

Beitrag Teilen

Zurück