Filme, Serien und Musik ‒ mehr Möglichkeiten mit VPN

Internet | Vermischtes
von hallelife.de | Redaktion

Wer kennt es nicht: Ihnen schwirren schon den ganzen Tag ein paar Zeilen eines Songs im Kopf herum und kommen einfach nicht drauf, wie das Lied weitergeht. Also schnell bei Youtube den Ohrwurm eingeben, um in das Lied hineinzuhören. Dann die Enttäuschung: “Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar”. Ähnliche Dämpfer werden Serienliebhaber schon oft gespürt haben, wenn die neue Staffel in den USA längst veröffentlicht ist und das Releasedatum für Deutschland noch nicht einmal bekannt gegeben wurde.

Wir haben Ihnen hier nur zwei Beispiele aufgeführt, um zu veranschaulichen, in welchen Situationen die Nutzung eines VPN-Dienstes hilfreich sein kann. Wir schauen uns das Ganze noch detaillierter an.

VPN ‒ Was ist das?

Bei dem Begriff VPN handelt es sich um ein Akronym des Terminus Virtuelles Privates Netzwerk. Die Idee dahinter ist, sicheres und anonymes Surfen im Netz zu ermöglichen, indem übertragene Daten verschlüsselt werden. VPN-Dienste stellen Server in fast allen Teilen der Welt zur Verfügung, über die eine sichere Verbindung hergestellt werden kann. Wie VPNs genau funktionieren, können Sie auf SurfShark nachlesen.

Vorteile von VPN für das Streaming

Dass Ihnen bei Youtube die Wiedergabe des Musikvideos verwehrt wird oder die neue Serie in Deutschland auf Netflix noch nicht zur Verfügung steht, hängt mit Geoblocking zusammen. Dabei handelt es sich um ein technisches System, Inhalte im Netz für bestimmte Länder oder Regionen zu sperren. Der Hintergrund, warum Geoblocking zum Einsatz kommt, liegt meist in rechtlichen Aspekten wie fehlender Lizenzen. So müssen Streaming-Anbieter für die Ausstrahlung von Inhalten Lizenzen erwerben ‒ und zwar für jedes Land einzeln.

Nehmen wir an, dass Sie sich in Deutschland befinden und möchten auf Youtube das gewünschte Video abspielen, das nur für Amerika verfügbar ist. Bei dieser Aktivität wird Ihre IP-Adresse an den Server gesendet, wodurch ihr ungefährer Standort ermittelt werden kann. Da sich dieser nicht in Amerika befindet, wird Ihnen das Video nicht angezeigt.

Via VPN-Dienst können Sie eine Verbindung mit einem Server aus einem anderen Land herstellen. Von diesem Server wird Ihnen während der Nutzung eine IP-Adresse generiert. Auf diese Weise nimmt die Zielwebsite an, Sie befinden sich dort, wo einer Ausstrahlung der Inhalte nichts entgegen spricht.

Hilfreich ist die Nutzung von VPNs im Übrigen auch im Urlaub. Möchten Sie zum Beispiel Netflix wie gewohnt im Ausland schauen, kann dies via VPN problemlos funktionieren.

 

Beitrag Teilen

Zurück