Reisewarnung für Türkei bleibt bestehen

Reisen | Vermischtes
von hallelife.de | Redaktion

Die Türkei gehört mit Spanien und Italien zu den Lieblingsdestinationen deutscher Urlauber. Doch unbeschwerte Ferien wird es bis auf Weiteres in der Türkei nicht geben. Die Bundesregierung stuft die Türkei und weitere Länder wie beispielsweise Ägypten oder Marokko weiterhin als Corona-Risikogebiete ein. Reisende müssen also damit rechnen, nach der Rückkehr aus diesen Ländern eine 14-tägige Quarantäne verordnet zu bekommen. Eine Liste mit Risikoländern wird auf der Internetseite des Robert Koch-Instituts regelmäßig aktualisiert.

Beitrag Teilen

Zurück