Traditionelles Spielfest steht bevor

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Merseburg | Vermischtes

Am Samstag, dem 6. September, laden die Stadt Merseburg, der Bauernverband Saaletal e.V. und die AG Gesundheit des Landkreises Saalekreis zum 21. Spielfest, 14. Bauernmarkt, 22. Blumenschmuck-wettbewerb und zum 4. Gesundheitstag in den beliebten Merseburger Südpark ein.

Traditionelles Spielfest steht bevor

Das Spielfest wird durch Oberbürgermeister, Jens Bühligen, 10.00 Uhr auf der Spielwiese im Südpark eröffnet. An drei Standorten sorgen zahlreiche Akteure für gute Unterhaltung. Auf der Bühne der Spielwiese laden bis ca. 15.00 Uhr verschiedene Vereine – darunter fünf Tanzgruppen (Tanzgruppe Merseburg-Meuschau, „Tanz-Art“, „Tanzzauber“, Tanzstudio Leuna-Merseburg und Tanzgruppe „Bulgarische Rose“), die Fechtgemeinschaft „Merseburger Raben 1990 e.V.“, der Reitverein „St. Hubertus“ Merseburg e.V., der MSV Buna Schkopau e.V., der Polizeisportverein Merseburg e.V., der SV Merseburg 99 e.V. und der VfB IMO Merseburg – zu einem bunten Tanz-, Musik- und Sportprogramm ein.  Clown ZIPANO aus Leipzig, dessen Auftritt durch den Saalekreis gesponsert wird,  präsentiert hier 13.00 Uhr artistische Comedy.

Auf der Parkbühne unterhalten musikalisch ab 10.30 Uhr das Akkordeonorchester „Never Silence“, das Blasorchester „Edelweiß“ und das Blasorchester Leuna. Höhepunkt ist 14.00 Uhr die Prämierung der Preisträger des traditionellen Blumenschmuckwettbewerbes durch OB Jens Bühligen.

Das Straßen- und Grünflächenamt lädt zum Ponyreiten ab 10.30 Uhr -12.00 Uhr und 13.30 -15.00 Uhr auf die Wildschweinwiese ein. In der Zeit von 10.00 bis 15.00 Uhr können sich Kinder beim Traktor fahren und bei Geschicklichkeitsspielen testen - ebenfalls auf der Wildschweinwiese. Die Schafschur wird auf dem Pferdehof  10.30 Uhr und 13.30 Uhr gezeigt. Ein Magnet für alle Kinder wird die große Hüpfburg auf der Spielwiese sein.

Im Rahmen des Bauernmarktesbieten fast 50 Direktvermarkter aus Merseburg und der Region  ihre Waren an. Blumen für den Garten, Obst und Gemüse sind ebenso im Angebot wie Wurst-, Fisch-, Wild- und Käsespezialitäten, Marmelade, Honig u.v.m. Spielzeughersteller, Hutverkäufer, Filzhersteller, Tischware  runden das Angebot ab. Besucher können ihre Scheren und Messer mitbringen und beim Scherenschleifer schleifen lassen. Viele der Anbieter sind als Teilnehmer aus den Vorjahren bekannt.

28 Stände mit Angeboten von Sportvereinen, sonstigen Vereinen, Institutionen und der AG Gesundheit des Saalekreises sind auf der Spielwiese präsent.

An den Ständen der AG Gesundheit findet man Angebote rund um die Themen gesunde Ernährung, Impfungen, Prävention und Familie. Eine Bastelecke für Kinder, Gesundheit-, Wissens- und Fitnesstests sowie Angebote zur sportlichen Betätigung stehen ebenfalls für Interessierte bereit.

Der Eintritt, die einzelnen Veranstaltungen und Attraktionen sind für die Besucher des Spielfestes kostenfrei.

Für die gastronomische Versorgung ist ausreichend gesorgt.

Allen Besuchern stehen zusätzlich zu den Stellflächen im Südparkbereich kostenfreie Parkplätze an der Hochschule Merseburg (zwei Parkflächen zwischen Geusaer Straße und Ulmenweg), der Parkplatz des VfB IMO Merseburg am Ulmenweg und der Parkplatz am Lidl-Einkaufszentrum in der Straße des Friedens in Absprache mit den Eigentümern zur Verfügung. 

Die Stadt Merseburg bedankt sich bei allen Mitwirkenden, Helfern vor und hinter den Kulissen für ihr Engagement und vor allem bei der Saalesparkasse, die das Spielfest wie in den Vorjahren finanziell unterstützt. 

Beitrag Teilen

Zurück