Woran man wahre Freundschaft erkennt

Freunde - Image by StockSnap from Pixabay
Miteinander | Vermischtes
von hallelife.de | Redaktion

Die Erfahrung hat gezeigt, dass wahre Freundschaften selbst über die Distanz hinweg problemlos bestehen können. Schließlich existieren im digitalen Zeitalter von heute mannigfaltige Kommunikationsmöglichkeiten. Wir beleuchten in unserem heutigen Artikel die wichtigsten Aspekte einer echten Freundschaft und verraten, warum auch größere Entfernungen nichts an der tiefen Verbundenheit von Freunden ändern.

Was beste Freunde alles verbindet

Während Kinder in ihren Freunden in erster Linie willkommene Spielgefährten sehen, haben Erwachsene ihre ganz eigenen Vorstellungen von einer echten Freundschaft. So ist diese Art der Beziehung nun nicht mehr rein zweckorientiert, sondern basiert auf einer tiefen Verbundenheit zwischen zwei Menschen. Das bedeutet, dass sich Freunde untereinander mit allen Fehlern und Unzulänglichkeiten akzeptieren. Zudem kennen beide Seiten auch den Humor der jeweils anderen Person, sodass immer wieder unterhaltsame Momente garantiert werden.

Sollte die räumliche Distanz doch einmal etwas größer ausfallen, tut dies der Freundschaft keinerlei Abbruch. Wahre Freunde schenken einander auch dann stets ein offenes Ohr und scheuen sich nicht, längere Autofahrten in Kauf zu nehmen.

Wenn sich das angekündigte Date als Reinfall erweisen sollte, springen Freunde gerne als Retter in der Not ein. Wahre Freunde kennen ihren Lieblingsmenschen nur zu gut und wissen daher auch, wann das Gegenüber ein paar tröstende Worte benötigt. Gute Freunde sind nicht nur einfühlsam, sondern erweisen sich vor allem als ehrliche Ratgeber. Es sind offene Worte, auf die ein Freund in schwierigen Phasen angewiesen ist.

Gute Freunde verdienen hin und wieder kleine Aufmerksamkeiten

Freunde sind nicht selbstverständlich und sie haben immer einmal wieder eine kleine Aufmerksamkeit verdient. Wer sein Gegenüber ganz genau kennt, wird in jedem Fall ein gutes Geschenk für den Freund finden. Sie dienen als Zeichen der besonderen Verbundenheit. Auch als kleine Gesten bei einem anstehenden Abschied sind Präsente sehr gerne gesehen.

 

Das zeichnet wahre Freunde aus

Freundschaften kennen keine Distanz

Auch wenn sich persönliche Treffen über längere Zeit hinweg nicht realisieren lassen, sind die Gedanken dennoch stets bei dem Lieblingsmenschen. Echte Freundschaften bleiben über die Jahre hinweg bestehen und halten auch vorübergehende Kontaktpausen problemlos stand.

Gute Freunde haben dennoch weiterhin an dem Leben ihres Lieblingsmenschen teil. Probleme und Sorgen lassen sich auch ab und an bei einem Telefonat oder einem Skype-Call besprechen.

Freunde können stets unbefangen miteinander umgehen

Wahre Freundschaften zeichnen sich durch eine besondere Vertrautheit aus. Es ist daher irrelevant, ob das letzte Treffen zwei Wochen oder zwei Monate zurückliegt. An Gesprächsthemen mangelt es nie.

Auf gute Freunde ist immer Verlass

Ein wahrhaftiger Freund ist der Fels in der Brandung und zeigt Präsenz, wenn er gebraucht wird. Demnach können sich Freunde stets auf die Unterstützung ihres Lieblingsmenschen verlassen.

Eine gute Freundschaft entwickelt sich weiter

Menschen entwickeln sich stetig weiter, auch die persönlichen Prioritäten verändern sich. Wahre Freunde sind sich dieser Tatsache bewusst und besinnen sich auch in schwierigen Phasen auf die positiven Seiten ihres Gegenübers.

Vorübergehende Kontaktpausen ändern nichts an der besonderen Verbundenheit

In stressigen Zeiten können sich Freunde kurzzeitig aus den Augen verlieren. Dennoch wirkt sich auch hier eine längere Kontaktpause keinesfalls negativ auf die Freundschaft aus. Beide Seiten wissen den Wert der Freundschaft zu schätzen und begegnen einem Wiedersehen stets mit großer Vorfreude. Die Häufigkeit der persönlichen Treffen ist kein Indikator für die Tiefe der Freundschaft.

 

Freunde -3575167_1280 - Image by Dim Hou from PixabayFreunde - Image by Dim Hou from Pixabay

 

So können enge Freundschaften gut funktionieren

Freundschaften basieren auf einem Geben und Nehmen. Somit ist vor allem bei Streitigkeit die Kompromissbereitschaft beider Seiten gefragt. Schließlich kann eine Freundschaft nur dann funktionieren, wenn die eigenen Wünsche auch einmal hintenangestellt werden. Sofern diese Bereitschaft besteht, stehen die Chancen gut, dass beide Personen voneinander lernen können.

Echte Freunde sind rar gesät

Wer den Wert einer echten Freundschaft erkennt, der wird seine Lieblingsmenschen mit all ihren Fehlern lieben und schätzen. Sollten die besten Freunde nicht in unmittelbarer Nähe wohnen, ist die Freude auf das nächste Treffen umso größer. Echte Freunde sind in jeder Hinsicht bereichernd. 

 

Beitrag Teilen

Zurück