Gedenken an Martha Brautzsch

Gedenken an Martha Brautzsch
von 17. Juli 2022 0 Kommentare

Zur von Mitgliedern und Sympathisanten der Partei organisierten Gedenkveranstaltung am Sonntag, den 17. Juli erklärt der Stadtvorstand der LINKEN:

„An diesem Wochenende jährt sich der Geburtstag von Martha Brautzsch zum 115sten mal. Wir wollen daran erinnern und treffen uns deshalb ab 10 Uhr auf dem Südfriedhof (Eingang Huttenstraße) und brechen von Martha Brautzschs Grabstätte zu einem biografischen Spaziergang auf, in dem die Lebensstationen der Hallenserin im Süden der Stadt besucht werden. Es ist uns vor allem ein Anliegen, an das Leben und Wirken der Feministin, Kommunistin und Antifaschistin zu erinnern, aber es geht natürlich auch um die Erinnerungskultur an sich. Gerade bei der Erinnerung an Frauen gibt es noch viel nachzuholen, was uns ein Blick auf Straßen- oder Schul- bzw. Hochschulnamen oder auf öffentliche Denkmäler und Ehrungen zeigt. Hier stellt die Stadt Halle keine Ausnahme dar und zeigt damit viel Potential zur Verbesserung.“

 

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.