WG Freiheit verlängert "Miet"vertrag für Zookater "Garfield"

Fotos: Andy Müller/hallelife
Zoo Halle | Zoo News
von hallelife.de | Redaktion

Er ist kein Elefant und auch kein Erdmännchen oder ein anderes typisch-populäres Zootier. Trotzdem zählt Zookater „Garfield“ seit Jahren zu den Besucherlieblingen im Bergzoo Halle. Mit seinem leuchtend rotem Fell und der Art wie er die Leute umschmeichelt, hat er einen festen Platz in den Herzen der Zoobesucher gefunden.

Der nicht minder beliebte Kater „Fred Freiheit“ wiederum, ist das Maskottchen der Wohnungsgenossenschaft FREIHEIT eG. Aus diesem Grund entstand bei Vorstand Dirk Neumann bereits vor 4 Jahren die Idee, für „Garfield“ eine Tierpatenschaft zu übernehmen.

Zookater „Garfield“ ist in diesem Zuge sogar ehrenhalber Mieter der WG Freiheit eG geworden, denn er wohnt in einem Katzenhaus, welches die Wohnungsgenossenschaft speziell für ihn gebaut hat.

Am Freitag verlängerte die WG Freiheit ihre Patenschaft somit auch symbolisch den „Mietvertrag“ über Garfields Haus, welches in bester Lage auf den Bergterrassen des Zoos steht. 

Mit dem Zoo verbindet die WG FREIHEIT eG natürlich nicht nur das Maskottchen. „Wir sind bestrebt, den Zoologischen Garten als wichtiges Ausflugsziel für die Hallenserinnen und Hallenser zu unterstützen. Deshalb übernehmen wir symbolisch eine Tierpatenschaft, um damit eine Spende an den Zoo zu leisten“ sagt der Vorstand der Wohnungsgenossenschaft, Dirk Neumann.

Beitrag Teilen

Zurück