Bergzoo öffnet ab 10. April wieder für seine Besucher

Sinkende 7-Tage-Inzidenz macht Öffnung möglich | Zoo News
von hallelife.de | Redaktion

Am kommenden Samstag, den 10. April, wird der Bergzoo nach der kurzfristigen Schließung über Ostern wieder seine Tore für Besucher öffnen. Der Pandemiestab der Stadt Halle hat die Wiederöffnung genehmigt, da die 7-Tage-Inzidenz innerhalb der Stadt seit einer Woche unter den Wert von 200 Infizierten gesunken ist.

Der Zoo wird täglich von 9:00 bis 19:00 geöffnet sein, Einlassschluss ist um 17:00 Uhr. Die Gastronomie (Imbissstände) ist geöffnet, das Bergterrassenrestaurant und die Tierhäuser bleiben aber weiterhin geschlossen. Zudem gilt während des Zoobesuchs auch weiterhin eine Maskenpflicht. Die Anzahl der Besucher, die sich gleichzeitig im Zoo aufhalten darf, ist wie zuletzt auf maximal 600 Personen limitiert.

Auf Grund der sehr unsicheren Entwicklung der Inzidenzen in den nächsten Tagen können Tickets nur maximal 7 Tage im Voraus im Online-Shop des Zoos angeboten werden. Am Wochenende ist der Erwerb von Tickets sowie Begleittickets für Jahreskarten- und Gutscheininhaber im Onlineshop des Zoos zwingend erforderlich. Unter der Woche sind Tickets auch an der Tageskasse erhältlich.

Die Besucher werden zudem gebeten sich vor Besuchsantritt über die jeweils aktuellen Regelungen auf der Zoowebseite www.zoo-halle.de zu informieren.

Beitrag Teilen

Zurück