Ministerpräsident Haseloff: „Chancen eines neuen Zeitalters beherzt ergreifen!“

Ministerpräsident Haseloff: „Chancen eines neuen Zeitalters beherzt ergreifen!“
von 17. Januar 2024 0 Kommentare

Bei einer Förderbescheidübergabe in Plotha sagte Haseloff heute: „Ein weiteres Projekt wird gefördert, durch das wir den umfassenden Strukturwandel in dieser Region innovativ bewältigen und die Chancen eines neuen Zeitalters beherzt ergreifen. Hier im Kernrevier des Mitteldeutschen Braunkohlerevieres eröffnen sich mit dem Ausstieg aus der Kohle und insgesamt aus den fossilen Energieträgern völlig neue Perspektiven.“

 

Es sei sinnvoll, wenn die Einheitsgemeinde Teuchern ihr besonderes Augenmerk auf die Regionalentwicklung richte. Durch die Sanierung des Ritterguts Plotha als Begegnungsstätte werde die historische Bedeutung des Gebäudes und seine soziokulturelle Relevanz wiederhergestellt, sagte der Ministerpräsident. „Investitionen in die Infrastruktur sind ein entscheidender Hebel, um die Leistungsfähigkeit und die Lebensqualität in einer Region zu verbessern. Darum unterstützen wir das“, so Haseloff.

Die Förderung aus dem Investitionsgesetzes Kohleregionen (InvKG) beläuft sich auf insgesamt 9 Mio. € Bundesmittel (2024 bis 2027). Der aktuelle Förderbescheid über 629.550 € aus Bundesmitteln ist für das erste Teilprojekt (Planungsleistungen 2024/25) bestimmt.

         

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.