Kunst & Kultur

post

Wer von Stonehenge fasziniert ist, muss auch das Land der Himmelsscheibe kennenlernen!

Noch bis zum 17. Juli 2022 ist die weltberühmte „Himmelsscheibe von Nebra“ als einer der Höhepunkte der Ausstellung „The World of Stonehenge“ im Londoner British Museum zu sehen. Diese einmalige Gelegenheit nutzte die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG), um

Mehr lesen
30.06.2022
hallelife.de - Redaktion
post

BURG nimmt am Festival Osten teil

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle nimmt am Festival OSTEN in Bitterfeld-Wolfen teil. Das Festival wird im Sommer durch zahlreiche künstlerische Beiträge den „Osten“ sichtbar werden lassen. Die BURG wird mit vielfältigen Arbeiten vertreten sein.   Über den Zeitraum vom 1. bis

Mehr lesen
27.06.2022
hallelife.de - Redaktion
post

Prof. Bettina Erzgräber wird neue Rektorin der BURG

Der Akademische Senat der halleschen Kunsthochschule hat Prof. Bettina Erzgräber, Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten, zur Rektorin gewählt. Sie wird ihr Amt zum 1. Oktober 2022 antreten.   Am Mittwochabend, 15. Juni 2022, hat der Akademische Senat der Burg

Mehr lesen
16.06.2022
hallelife.de - Redaktion
post

Händel-Festspiele enden mit einem lauten Knall

Zwei Wochen lang wurden in Halle die 100. Händel-Festspiele gefeiert.  Am Sonntagabend gingen diese, mit einem wie immer tollem Abschlusskonzert in der Galgenbergschlucht zu Ende.   Punkt 21 Uhr eröffnete Bürgermeister Egbert Geier den Abschlussabend in der romantischen Galgenbergschlucht, mit

Mehr lesen
15.06.2022
Andy Müller
post

20 Jahre “Bridges to Classics” in der Galgenbergschlucht ein voller Erfolg

Lange mussten Musikfreunde warten. Nach zwei Jahren coronabedingter Pause war es gestern Abend endlich wieder soweit – Bridges to Classics in der Galgenbergschlucht.   Zu einem Jubiläum lassen sich Musikfreunde doch nicht lange bitten und so füllte sich die Galgenbergschlucht

Mehr lesen
12.06.2022
Andy Müller
post

Straßentheaterperformance & Festumzug – Rabe, Feuervogel und Co

Eine Aufführung der besonderen Art fand gestern auf dem Marktplatz unmittelbar vor dem Ratshof statt. Eine barocke Straßentheaterperformance mit Musik, Akrobatik und Tanz A Baroque street theatre performancewith music, acrobatics and dance, aus dem Artistenkombinat Leipzig e. V. und Theatercompagnie

Mehr lesen
29.05.2022
Manfred Boide
post

Ein Neubau Kunst für die Burg Giebichenstein

Burg bauen – Vom Wettbewerb zum Baustart Ab dem 8. April 2022 wird in der Burg Galerie eine Ausstellung zum internationalen Architekturwettbewerb für den Neubau Kunst an der Burg Giebichenstein gezeigt. Neben der Vorstellung der verschiedenen Lösungen aller Architekturbüros aus

Mehr lesen
07.04.2022
Manfred Boide
post

35 Jahre Städtepartnerstadt Karlsruhe

Der Verein Künstlerhaus 188 und der[nbsp]BBK Künstlerhaus Karlsruhe[nbsp]eröffneten[nbsp]am 6. März 2022 die Ausstellung[nbsp]»DIKTIONEN UND SUBSTRATE Druckgrafische Positionen des Künstlerhaus 188 e.V.« im Künstlerhaus Karlsruhe. Die Ausstellung ist noch[nbsp]bis zum 3. April 2022[nbsp]in den Räumen des BBK Künstlerhaus Karlsruhe zu sehen.

Mehr lesen
25.03.2022
hallelife.de - Redaktion
post

Geschnitten, gefaltet, gelegt

Wegen des großen Interesses wird die Ausstellung “BE-TRACHT-UNGEN” von Annette Funke im Salzlandmuseum in Schönebeck bis zum 15. Mai 2022 verlängert – Außerdem findet ein Workshop unter dem Titel “Geschnitten, gefaltet, gelegt – Papierengel in Bördetracht” statt!

Mehr lesen
16.03.2022
hallelife.de - Redaktion
post

Gegen Diskriminierung – Kunstmuseum nennt 3 Gemälde um

Das Thema Diskriminierung hat an jedem Tag Hochkonjunktur. So wundert es nicht, dass es bei Kunstwerken im Museum nur bedingt eine Ausnahme darstellt. Ein Zeichen besonderer Art setzte vor kurzem das Kunstmuseum Moritzburg in Halle an der Saale. Hintergrund waren die Titel von drei Gemälden, die nicht von den Künstlern selbst vergeben wurden und nach heutiger Sichtweise diskriminierend sind.

Mehr lesen
25.02.2022
hallelife.de - Redaktion
post

Jubiläums-Ausstellung im Händel-Haus: „Feuerwerk und Halle-luja – 100 Jahre Händel-Feste in Halle“

Mit einer Jahresausstellung unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten blickt die Stiftung Händel-Haus zurück auf die wechselvolle Geschichte der Händel-Festspiele in Halle. Schon 1922 durften die Feuerwerksmusik und das „Halleluja“ aus dem „Messias“ natürlich nicht fehlen; diese beiden Konstanten im Festspielprogramm geben der Jahresausstellung 2022 ihren Titel.

Mehr lesen
22.02.2022
hallelife.de - Redaktion
post

Kunsthochschule erhält einen Neubau

Der Campus Design der Kunsthochschule „Burg-Giebichenstein“ erhält in den nächsten Jahren ein neues Funktionsgebäude in unmittelbarer Nähe zur Burg Giebichenstein.

Mehr lesen
22.02.2022
hallelife.de - Redaktion
post

März-Veranstaltungen im Literaturhaus

Im März lädt das Literaturhaus[nbsp]zur Festwoche des Literaturhaus Geburtstag ein.

Mehr lesen
14.02.2022
hallelife.de - Redaktion
post

Macht der Emotionen – Bilder von Iris Bodenburg

Anlässlich des Kulturellen Themenjahres „Die Macht der Emotionen“ präsentiert das Stadtmuseum Halle vom 11. Februar bis 06. Juni 2022 im ehemaligen Wohnhaus des Aufklärungsphilosophen Christian Wolff als Intervention in der ständigen Ausstellung „Geselligkeit und die Freyheit zu philosophieren“ erstmalig die erotisch-sinnliche Werke der Malerin Iris Bodenburg in einem Museum.

Mehr lesen
10.02.2022
hallelife.de - Redaktion
post

Neue Forschungsergebnisse zum Bauhäusler Erich Dieckmann

Der von Erik Spiekermann gestaltete Katalog bietet neue Forschungsergebnisse und schaut mit aktuellem Blick auf das Werk des Möbelgestalters

Seit mehr als 30 Jahren ist über Erich Dieckmann keine Publikation mehr erschienen. Die Partner der aktuellen Ausstellung waren sich schnell einig, dass der Katalog viele neue Erkenntnisse aus der historischen Forschung, aber auch heutige Fragen zu Dieckmanns Werk enthalten soll. Der von Erik Spiekermann gestaltete und vom Mitteldeutschen Verlag herausgegebene Band umfasst über 200 Seiten und bietet einzigartiges Material.

Mehr lesen
09.02.2022
hallelife.de - Redaktion
post

Mitmach-Aktion am Valentinstag

Die kulturellen Themenjahre laden alle Hallenserinnen und Hallenser zu einer Mitmach-Aktion am Valentinstag ein. Mittels einer einfachen Origamifaltung entstehen Papierschmetterlinge, in unterschiedlichen Größen, in den aktuellen Farben des kulturellen Themenjahres 2022. Alle Beteiligten schreiben vor dem Falten oder auf den fertigen Schmetterling handschriftlich kurze Botschaften oder Wünsche.

[nbsp]

Mehr lesen
07.02.2022
hallelife.de - Redaktion
post

Auf­grund der er­höh­ten Nach­fra­ge an “Sittes Welt” neue Zeit­fens­ter-Tickets und erweiterte Öffnungszeiten

Wegen des stark erhöhten Besucherinteresses hat das Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) für die letzten Tage der Sonderausstellung “Sittes Welt. Willi Sitte: Die Retrospektive” neue und zusätzliche Zeitfenster eingerichtet. Am morgigen Freitag und am Sonntag bleibt zudem das Museum bis 20 Uhr geöffnet.

Mehr lesen
03.02.2022
hallelife.de - Redaktion
post

„Macht der Emotionen” – Kulturelles Themenjahr 2022

Die Stadt Halle an der Saale befasst sich in einer Dekade kultureller Themenjahre jährlich[nbsp]mit einem neuen, für die Stadt relevanten Thema: Eine Stadt, ein Jahr, ein Thema. Die[nbsp]EinwohnerInnen stehen dabei als Akteurin und Trägerin der Themenjahre im Mittelpunkt.[nbsp]Die teilnehmenden Einrichtungen sind die Impulsgeber für die jeweiligen Jahresthemen.

Mehr lesen
31.01.2022
hallelife.de - Redaktion
post

Neue Sonderausstellung im Museum Petersberg

Neue Sonderausstellung im Museum Petersberg „Mitteldeutsche Stadt- und Flusslandschaften“ – eine Ausstellung der Galerie KunstLandschaft vom 29. Januar 2022 bis 27. Februar 2022 – mit Werken der Künstler Claudia Gabriele Meinicke (Merseburg), Andreas Liebold (Leipzig), Jürgen Weis (Gotha), Steffen Gröbner (Dresden) und Volker Seifert (Halle)

Mehr lesen
27.01.2022
hallelife.de - Redaktion
post

Keramikerin Julia Rückert gewinnt Wettbewerb mit blauen Blumen für den Romantiker

Keramikerin Julia Rückert gewinnt den Kunstwettbewerb „Einheit mit der Natur – Eine Installation für den Geburtsort des Novalis“ – Ein Initiativprojekt der Kunststiftung Sachsen-Anhalt für den Schlosspark Oberwiederstedt – Auftakt zur Ausstellungsreihe “Poesie und Verstand – Eine Widmung an Novalis” der Kunststiftung Sachsen-Anhalt

Mehr lesen
04.01.2022
hallelife.de - Redaktion
post

Weihnachts- und Neujahrsöffnungszeiten 2021

An den beiden Weihnachtsfeiertagen sowie an Neujahr ist die Kunsthalle “Talstrasse“ von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Am 24. und 31. Dezember 2021 bleibt geschlossen. Noch bis zum 27. Februar 2022 werden in der Ausstellung „Grenzerfahrungen. Hommage zum Hundertsten“ Arbeiten aus den frühen Nachkriegsjahren von den Malern Werner Rataiczyk, Hannes H. Wagner, Willi Sitte und Hermann Bachmann sowie dem Bildhauer Gerhard Lichtenfeld und der Bildhauerin Mareile Kitzel.

Mehr lesen
21.12.2021
hallelife.de - Redaktion
post

Theater in den Ferien

„Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“ wird auch wieder in den Weihnachtsferien am Mittwoch, den 29. Dezember 2021, um 10.00 Uhr auf der Großen Bühne gespielt, ein Highlight für die ganze Familie.

Mehr lesen
20.12.2021
hallelife.de - Redaktion
post

Verpasste Zeit! – Neues Kunstwerk im Peißnitzhaus

Heute wurde das zweite Kunstwerk im Rahmen der Ausschreibung „Kunst am Bau – Verpasste Zeit“ enthüllt. Mehr als 20 Künstlerinnen und Künstler aus der Region haben sich für eine zwei Wandgestaltungen und eine Gestaltung von drei „gläsernen Steinen“ beworben.

Mehr lesen
17.12.2021
hallelife.de - Redaktion
post

17,6 Mio. Euro für Kulturbereich

Der Kulturbereich in Sachsen-Anhalt erhält aus dem heute vom Landtag beschlossenen Nachtragshaushalt rund 17,6 Mio. Euro. Staatsminister und Minister für Kultur, Rainer Robra: „Das ist heute ein wichtiges Signal für die Kultur. Der Kulturbereich ist besonders schwer von der Corona-Pandemie betroffen. Zahlreiche Veranstaltungen können nicht stattfinden oder stehen vor einer Absage. Um die Auswirkungen der Pandemie auf den Kulturbereich etwas abfedern zu können, bedarf es weiterhin erheblicher Kraftaktanstrengungen.

Mehr lesen
14.12.2021
hallelife.de - Redaktion
post

Zuwendungsverträge für Goethe-Theater Bad Lauchstädt unterzeichnet

Staatsminister und Minister für Kultur Rainer Robra, Landrat Hartmut Handschak und Geschäftsführer René Schmidt haben die neuen Zuwendungsverträge zwischen dem Land Sachsen-Anhalt, dem Landkreis Saalekreis und der Historische Kuranlagen und Goethe-Theater Bad Lauchstädt GmbH unterzeichnet. Die gemeinnützige Kulturbetriebsgesellschaft erhält im Zeitraum von 2022 bis 2025 eine Landesförderung i.H.v. 2,77 Mio. Euro und vom Saalekreis eine jährliche Zuwendung in Höhe von 410.000 Euro.

Mehr lesen
14.12.2021
hallelife.de - Redaktion