Einschränkungen im Zugverkehr zwischen Halle (Saale) und Sangerhausen

Einschränkungen im Zugverkehr zwischen Halle (Saale) und Sangerhausen
von 25. April 2023 0 Kommentare

Bauarbeiten der DB Netz AG führen,  im Zugverkehr zwischen Halle (Saale) und Sangerhausen, zu Teilausfällen vom 29.04. bis 04.06. – Schienenersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet

 

Aufgrund von Gleiserneuerungsarbeiten zwischen Blankenheim und Lutherstadt Eisleben durch den Schienennetzbetreiber DB Netz AG kommt es auf dem Streckenabschnitt zwischen Halle (Saale) Hbf und Sangerhausen von Samstag, 29.04., bis einschließlich Sonntag, 04.06., zu Änderungen im Zugverkehr. Betroffen sind die Züge der Regionalexpresslinien RE 8 Halle – Leinefelde und RE 9 Halle – Kassel, sowie einzelne Fahrten der S-Bahn-Linie S 7, die über Lutherstadt Eisleben hinaus bis Sangerhausen verkehren.

Im Zuge der Bauarbeiten kommt es zu folgenden Änderungen im Zugverkehr auf dieser Strecke:

Tagsüber ist die Strecke zwischen Lutherstadt Eisleben und Blankenheim eingleisig befahrbar. Die Züge der Linie RE 9 verkehren planmäßig, die Züge der Linie RE 8 entfallen zwischen Halle (Saale) Hbf und Sangerhausen und werden durch Busse im Schienenersatzverkehr ersetzt. Diese Busse halten unterwegs nur in Lutherstadt Eisleben. Die meisten Züge der Linie S7 enden in Lutherstadt Eisleben. Als Ersatz für die entfallenden Fahrten der S7 zwischen Lutherstadt Eisleben und Sangerhausen halten einzelne Züge der Linie RE 9 zusätzlich in Riestedt.

In den Nächten zwischen 22.40 Uhr und 04.45 Uhr wird der Streckenabschnitt ab dem 29.04. komplett gesperrt. Diese Regelung gilt bis einschließlich der Nacht von Freitag, 26.05., auf Samstag, 27.05. Ein Schienenersatzverkehr zwischen Lutherstadt Eisleben und Sangerhausen wird eingerichtet. In den Nächten von Samstag, 29.04., auf Sonntag, 30.04., sowie von Samstag, 03.06., auf Sonntag, 04.06., wird die Strecke bereits ab 20.45 Uhr gesperrt.

An zwei Wochenenden wird der Streckenabschnitt zwischen Lutherstadt Eisleben und Blankenheim auch tagsüber komplett gesperrt. Das betrifft Samstag, den 06.05. und Sonntag, den 07.05., sowie das darauf folgende Wochenende, also Samstag, 13.05., und Sonntag, 14.05. Auch an diesen Tagen entfallen die Züge der Linien RE 8 und RE 9 zwischen Halle und Sangerhausen und werden durch Busse im Schienenersatzverkehr ersetzt.

Die Züge der S-Bahn-Linie S 7 fahren zwischen Halle (Saale) Hbf und Lutherstadt Eisleben während des gesamten Zeitraums der Bauarbeiten planmäßig. Fahrgästen, die zwischen Lutherstadt Eisleben und Halle unterwegs sind, wird empfohlen, die S 7 zu nutzen und nicht die Busse des Schienenersatzverkehrs, da mit einer hohen Auslastung der Busse zu rechnen ist.

Die während der Zeiträume der kompletten Sperrung eingesetzten Busse können aufgrund von Straßensperrungen Wolferode nicht anfahren. Daher wird zu diesen Zeiten ein Ersatzverkehr mit Taxen zwischen Wolferode und Lutherstadt Eisleben eingerichtet. Dort besteht Anschluss an die Busse in Richtung Sangerhausen und Halle (Saale).

 

Informationen zu allen Fahrzeiten finden Reisende in den Verkehrsmeldungen auf https://www.abellio.de/verkehr-aktuell. Infos zu den Fahrplanänderungen gibt es zudem an den Aushängen auf den Bahnhöfen und über die kostenfreie Abellio-Hotline 0800 223 55 46. Fahrgäste haben darüber hinaus die Möglichkeit, sich in der INSA-Fahrplanauskunft sowie der Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn AG über die gültigen Fahrzeiten zu informieren.

 

         

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.