A14 bei Halle nach einem schweren Unfall gesperrt!

A14 bei Halle nach einem schweren Unfall gesperrt!
von 9. Juni 2022 0 Kommentare

Die A14 ist zwischen Halle-Trotha und Rastplatz Petersberg in Richtung Dresden nach einem schweren Unfall gesperrt.

Umleitungstipp: Ab Löbejün über die alte B6 bis nach Halle rein, dann weiter über die ausgeschilderte U26 bis nach Halle/Peißen und dann wieder auf die A14.

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.