Nicht besetztes Stellwerk führt zu Zugausfällen zwischen Sangerhausen und Nordhausen

Nicht besetztes Stellwerk führt zu Zugausfällen zwischen Sangerhausen und Nordhausen
von 22. September 2022 0 Kommentare

Zugverkehr ist auf dem Streckenabschnitt zwischen Sangerhausen bzw. Roßla und Nordhausen von 20 Uhr bis 6 Uhr nicht möglich – Ersatzverkehr mit Taxis wird eingerichtet

 

Auch in der kommenden Nacht kann der Netzbetreiber DB Netz AG ein Stellwerk auf der Strecke zwischen Halle (Saale) und Kassel nicht besetzen. Daher wird der Streckenabschnitt zwischen Sangerhausen bzw. Roßla und Nordhausen durch DB Netz in der Nacht von Donnerstag, 22.09., auf Freitag, 23.09., gesperrt. Betroffen sind die Züge der Linien, RE 8 Halle (Saale) – Leinefelde und RE 9 Halle (Saale) – Kassel. Da ein Schienenersatzverkehr mit Bussen aufgrund der kurzfristigen Ankündigung der Sperrung nicht möglich ist, wird Abellio einen Notverkehr mit Taxis einrichten. Ob das Stellwerk in den kommenden Nächten besetzt werden kann, ist noch nicht klar.

Die Fahrgäste werden gebeten, sich vor Fahrtantritt über ihre Verbindung zu informieren.

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.