Festnahme bei Ausreisekontrolle am Leipziger Flughafen

Festnahme bei Ausreisekontrolle am Leipziger Flughafen
von 29. August 2022 0 Kommentare

Zehntausend Euro Geldstrafe nicht gezahlt

Seinen Flug verpasste am Freitag morgen ein 49- jähriger Thüringer, da er bei der Grenzkontrolle am Flughafen Leipzig festgenommen wurde. Der Mann hatte die rund 10.000 Euro Geldstrafe wegen Steuerhinterziehung nicht gezahlt und wurde deshalb von der Staatsanwaltschaft Meiningen mit Haftbefehl gesucht.

Familienangehörige des 49 -Jährigen überwiesen die Geldstrafe und bewahrten ihn damit vor 175 Tagen in Haft.

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.