Meldungen der Polizeiinspektion Halle (Saale)

Meldungen der Polizeiinspektion Halle (Saale)
von 17. September 2022 0 Kommentare

Meldungen der Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Halle

Brand

Gegen 09:30 Uhr kam es in der Gottfried-Keller-Straße zum Brand einer Gartenlaube. Ein Gewächshaus wurde ebenfalls beschädigt. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Nach derzeitigem Stand könnte fahrlässiger Umgang mit Resten eines Lagerfeuers brandursächlich sein. Die Ermittlungen hierzu laufen noch.

 

Unfall

In der Albert-Einstein-Straße kam es gegen 10:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Der Fahrer eines PKW verlor aus unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit zwei weiteren Fahrzeugen und einem Straßenschild. Dabei wurden drei Personen leichtverletzt.

 

Saalekreis

Unfall

Peißen – Samstag gegen 08:00 Uhr kam es auf der Saarbrücker Straße in Peißen zu einem Unfall zwischen zwei PKW. Dabei wurde ein Fahrzeugführer leichtverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

 

Brand

Brachwitz – Gegen 14 Uhr brannte in Brachwitz am Topfmarkt ein Nebengelass eines Einfamilienhauses. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Die Schadenshöhe kann derzeit noch nicht beziffert werden. Die Polizei brachte Kriminaltechniker zur Brandursachenermittlung zum Einsatz. Die Ermittlungen sind derzeit noch nicht abgeschlossen. Personen wurden nicht verletzt.

 

Mansfeld-Südharz

Gabelstapler auf Landstraße

Allstedt OT Wolferstedt – Auf der L218 bei Wolferstedt stellten Polizeibeamte gegen 11:40 Uhr einen Gabelstapler auf der Landstraße fahrend fest. Das Fahrzeug war nicht für den Betrieb auf öffentlichen Straßen ausgelegt oder zugelassen und verfügte über nicht über die erforderlichen lichttechnischen Einrichtungen oder Außenspiegel. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz aufgenommen.

 

Burgenlandkreis

Störung der Totenruhe

Naumburg – Auf einem Friedhof in der Windmühlenstraße in Naumburg haben Unbekannte die Grabkreuze zweier Gräber aus dem Boden gezogen. Die Polizei ermittelt wegen Störung der Totenruhe.

 

Diebstahl

Weißenfels – In Weißenfels haben Unbekannte in der Nacht von Freitag zu Samstag aus dem Außenlager eines Marktes in der Nikolaus-Otto-Straße mehrere Säcke Erde und Rindenmulche entwendet. Hierzu wurde der Zaun aufgeschnitten.

 

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.