Kreismusikschulen rezertifiziert als „Staatlich anerkannte Musikschule“

Kreismusikschulen rezertifiziert als „Staatlich anerkannte Musikschule“
Rezertifizierung Musikschulen - Foto: Landkreis Saalekreis
von 11. Oktober 2022 0 Kommentare

Die Kreismusikschulen des Saalekreises haben am 30. September 2022 die Genehmigung erhalten, den Titel „Staatlich anerkannte Musikschule“ weiter zu führen.

Die Urkunden dafür erhielten Annegret Voß, Leiterin der Kreismusikschule „Johann Joachim Quantz“ in Merseburg, Ilka Grießer, Leiterin der Kreismusikschule „Carl Loewe“ in Halle und Sebastian Freisleben, Leiter der „Burgmusikschule“ in Querfurt bei der Mitgliederversammlung des Landesverbandes der Musikschulen in Sachsen-Anhalt in Magdeburg von Uwe Hoberg, Referatsleiter Staatskanzlei und Ministerium für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt.

Seit 2010 sind die Musikschulen des Landkreises als „Staatlich anerkannte Musikschule“ zertifiziert. Um dieses Qualitätssiegel erneut zu bestätigen, war ein zweijähriges Qualifizierungsverfahren nach dem Modell zur Qualitätssicherung für Musikschulen (QsM) vom Verband Deutscher Musikschulen erforderlich.

 

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.