Allgemeine Hinweise für die Rennbahn Sommerspiele

Allgemeine Hinweise für die Rennbahn Sommerspiele
von 4. Juli 2023 0 Kommentare

Besucherinformationen für die Sommerspiele 2023 auf der Rennbahn

 

ANREISE

Empfohlen wird die Nutzung des ÖPNV bis zum Rennbahnkreuz oder bis zum Weinbergcampus. Weitere Informationen findet ihr auf der Seite der Hallenser Verkehrsbetriebe.
Es gibt keine Parkmöglichkeiten vor Ort, wir empfehlen den Besuchern, die ausgewiesenen Park and Ride Plätze zu nutzen. Wir bitten alle Besucher, sich vor Anreise über die Verkehrsmeldungen der Stadt Halle zu erkundigen und ausreichend Anreisezeit einzuplanen.

 

EINLASS: 18 Uhr, BEGINN: 19 Uhr

Beim Einlass findet eine Sicherheitskontrolle statt. Das Sicherheitspersonal behält sich das Recht vor, eine Leibesvisitation vorzunehmen. Für mitgebrachte Gegenstände wird keine Haftung übernommen. Der Sicherheitsdienst ist berechtigt nicht zulässige Gegenstände (siehe “Bitte nicht mitnehmen!”) abzunehmen. Der Veranstalter übernimmt für verlorene Gegenstände keine Haftung.
Am besten Sie beschränken sich auf die wichtigsten Sachen wie Handy, Schlüssel und Portemonnaies. Bitte lassen Sie Taschen und Rucksäcke größer als A4 zuhause.

ABENDKASSE:
Jung & Wild: 35€
Knorkator: 40€ Stehplatz / 45€ Sitzplatz
Super Flu: 35€ Stehplatz / 40€ Sitzplatz
Schlagernacht: 50€ Stehplatz / 60€ Sitzplatz

 

BITTE NICHT MITNEHMEN

Um einen reibungslosen und entspannten Ablauf für alle zu gewährleisten, lassen Sie gefährliche Gegenstände aller Art zuhause. Dazu zählen neben Waffen aller Art, Laserpointer und sämtlicher Pyrotechnik auch große Regenschirme, Selfie-Sticks u.ä. Zudem ist es nicht gestattet Sitzgelegenheiten in jeglicher Form mitzubringen.
Das Mitbringen von Haustieren ist ebenfalls untersagt.

Drogen jeglicher Art sind strengstens verboten. Zuwiderhandlung wird mit einem Verweis und gegebenenfalls sogar mit einer Anzeige geahndet. Stark alkoholisierten oder unter Einfluss von Drogen stehenden Personen kann der Zutritt zum Veranstaltungsgelände und damit die Teilnahme am Konzert verweigert werden.
Das Mitbringen fremdenfeindlichen, gewaltverherrlichenden, diskriminierenden sowie rechtsradikalen Propagandamaterials ist untersagt. Das Verbot gilt auch für Kleidung o.ä.
Es dürfen nur Taschen/ Rucksäcke bis max. A4-Größe mitgebracht werden.

Bei Verstoß gegen gesetzliche Vorschriften oder oben genannte Regelungen kann ein Verweis vom Veranstaltungsgelände erfolgen.

 

ESSEN/TRINKEN

PET Flaschen bis 0,5l dürfen mitgebracht werden. Darüber hinaus dürfen keine Getränke oder Speisen mitgebracht werden. Vor Ort wird ausreichend für Ihr leibliches Wohl gesorgt.

 

DARF ICH FILMEN/FOTOGRAFIEREN?

Jegliche professionelle Fotoaufnahmen sowie Ton- und/oder Bildaufzeichnungen sind nicht erlaubt. Jegliches Kamera- und Audioequipment sowie Selfie-Sticks dürfen nicht mitgebracht werden und können am Einlass von den zuständigen Sicherheitskräften abgenommen werden. Bei Zuwiderhandlung behalten wir uns vor, den Betreffenden von der Veranstaltung auszuschließen. Fotos für den privaten Gebrauch, welche mit gängigen Smartphones gemacht werden, sind davon ausgenommen.

 

ES SOLL REGNEN, FINDET DIE VERANSTALTUNG TROTZDEM STATT?

Bei normalem, zumutbarem Regen und ähnlichen Witterungsverhältnissen findet das Konzert wie geplant statt. Bitte lassen Sie große Schirme aufgrund einer erhöhten Verletzungsgefahr zu Hause. Bei starkem Unwetter behalten wir uns vor, die Veranstaltung zur allgemeinen Sicherheit zu verschieben oder abzubrechen. Dies werden wir über die gängigen Wege (Homepage, Facebook etc.) kommunizieren. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld ob die Veranstaltung stattfindet.

 

JUGENDSCHUTZ

Kinder unter 6 Jahren erhalten keinen Zutritt zu der Veranstaltung.

Kinder/ Jugendliche bis 16 Jahre dürfen das Konzert nur in Begleitung einer volljährigen Person besuchen. Sollte diese Person keine Erziehungsberechtigung haben, muss eine unterzeichnete Vollmacht eines Erziehungsberechtigten vorgelegt werden.
Jugendlichen von 16 bis 18 Jahren ohne volljährige Begleitung wird die Anwesenheit bis 24 Uhr nach Vorlage eines gültigen Ausweises mit Lichtbild (Personalausweis, Krankenkarte etc.) gewährt. Schülerausweise haben hier keine Gültigkeit.

Wir freuen uns auf einen tollen Konzertabend!

 

 

EINLASS: 18 Uhr, BEGINN: 19 Uhr

 

ABENDKASSE:

Jung & Wild: 35€
Knorkator: 40€ Stehplatz / 45€ Sitzplatz
Super Flu: 35€ Stehplatz / 40€ Sitzplatz
Schlagernacht: 50€ Stehplatz / 60€ Sitzplatz

 

++++++++++++++++++++++++++++++

 Rennbahn Sommerspiele 2023

JUNG & WILD mit Milliarden, SIND und Sorry3000

Anschnallen – es wird JUNG & WILD! Am 5.7. präsentieren wir euch einen ganz besonderen sommerlichen Open-Air-Abend. Wir haben dafür drei der derzeit hoffnungsvollsten Deutsch-Pop-Acts auf die Festivalbühne der Rennbahn Halle eingeladen. Den Abend eröffnen die Synthie-Indie-Popper „Sorry 3000“ aus Halle, die erst kürzlich einen Plattenvertrag bei Audiolith Records eingeheimst haben und in den Feuilletons von Zeit bis Spiegel hoch gelobt werden. Die stylischen Boys von „SIND“ spielen nicht weniger hippen Indie-Pop made in (Ost)Berlin. Mit „Deine Magie“ und „Alpina Weiss“ landeten sie bereits zwei echte Indiehits. Mit viel Achtziger-Attitüde befassen sich SIND auch auf ihrem neuen Album „Kino Kosmos“ selbstironisch mit Freundschaften, unerfüllter Liebe und Erinnerungen an lange Nächte vor dem Späti. Etwas rockiger wird es dann mit dem Hauptact des Abends: „MILLIARDEN“ machen energiegeladenen Rock mit deutschen Texten und Einflüssen aus Punk, Post- und Indie-Rock. Mit ihren starken Texten und Melodien sind sie bereits kurz nach ihrer Bandgründung bundesweit bekannt geworden.
 
Der Sound von Milliarden erinnert, dank Klavier und Reibeisenstimme von Sänger Ben Hartmann, immer etwas an Rio Reiser und die Ton Steine Scherben. Ihr drittes Album „Schuldig“ stieg auf Platz 7 der deutschen Albumcharts ein. Ihre knackigen und angenehm schmutzigen Hymnen sowie ihre unverkennbare Live-Dynamik werden den Konzertabend garantiert unvergessen machen. Vor, zwischen und nach den Konzerten wird DJ Le Bauski das Publikum mit jeder Menge Rock- und Indiehits unterhalten. Besser kann der Festivalsommer nicht beginnen!
 
Rennbahn Halle Passendorfer Wiesen 1, Halle (Saale), Sachsen-Anhalt, Deutschland
 

Rennbahn Sommerspiele 2023

Knorkator

Sieg der Vernunft Tour

Die Berliner Band Knorkator ist eine schillernde und außergewöhnliche Musikformation, der es gelingt, souverän und verspielt aggressiven Hardcore Metal mit feinsinnigem und klassischem Tonsatz zu verbinden. Die Konzerte sind

legendäre, bizarre Wechselbäder aus bunt zusammen gewürfelten Stilistiken, einerseits leichtfüßigem Tanz zwischen rüdem Gefluche und zarter Poesie, pathetischem Größenwahn und infantilem Blödsinn andererseits. Sänger Stumpen ist gleichsam die Personifizierung dieser Vielfalt. Als großflächig tätowierter Glatzkopf schimpft er lautstark auf sein Publikum ein, um im nächsten Moment mit schwindelerregendem Falsett Arien zu schmettern. Pianist Alf Ator, der sich auch als Komponist und Texter verantwortlich zeichnet, zerschlägt dazu auch gern mal im Takt seine Instrumente oder wirft Schaumgummiorgeln ins Publikum. Gitarrist Buzz Dee treibt mit seiner Figur und seinem Gitarrensound selbstbestimmt und eigenständig den Sound der Band voran.
Seit Ende Oktober sind Knorkator für den „Sieg der Vernunft“ unterwegs. Die etwas     ernsteren Töne des neuen Albums finden bei den Fans großen Anklang, und die gesangliche Verstärkung durch Stumpens       Tochter verleiht auch älteren Songs        eine unerwartet frische Note. Fazit: Unbedingt anschauen!

 
Rennbahn Halle Passendorfer Wiesen 1, Halle (Saale), Sachsen-Anhalt, Deutschland

 

 Rennbahn Sommerspiele 2023

Super Flu und ein Orchester

Feliks Thielemann & Mathias Schwarz – sind Super Flu!!!
Willkommen in einer Welt, in der knusprig gebackene Bassdrums den Ton angeben, in der Momratzn zu zwickenden Hihats zucken und dir Sprechblasen sympathische Bässe zuwinken! Du musst eine schwierige Entscheidung treffen? Super Flu empfehlen dir Doppelbrötchen mit Knoblauch und 6-Minuten-Eiern! Dein Equipment ist Schrott? Vertrau auf dein Gefühl, kitzel das Maximale aus der alten Bude und quetsch Inspiration aus allem, das du in die Finger kriegst! Dir fehlen die Ideen? Hör auf deinen Papagei! Mach Urlaub und trink Bier. Probier, (weißt schon, was zu machen, was du sonst nie machen würdest). Hör Jazz. Bastel was aus lustigen Dönerbuden-Namen, exotischen Instrumenten und Kinderspielzeug. Mit deinem besten Kumpel und mindestens einem gemeinsamen Lieblingsbäcker, viel Herzblut und einem großen Traum dahinter kann dir nun nichts mehr passieren…

Rennbahn Halle Passendorfer Wiesen 1, Halle (Saale), Sachsen-Anhalt, Deutschland

 

 Rennbahn Sommerspiele 2023

Die große Schlagernacht

Mit DJ Ötzi, Christin Stark, Anna Carina Woitschack, Tanja Lasch und Oli P.

 

DJ Ötzi
Seit mehr als 20 Jahren leuchtet der Stern von DJ Ötzi nun schon am PartyschlagerFirmament. Ausgestattet mit einem einzigartigen Gespür für Songs mit Hit-Potenzial, hat der Österreicher in Sachen tanzbarer Musik im Verlauf seiner glorreichen Karriere immer wieder neue Maßstäbe setzen können.

 

Anna Carina Woitschak
Mit 2022 geht ein aufregendes Jahr für Anna-Carina Woitschack zu Ende. Im Herbst feierte sie ihren 30. Geburtstag, davor veröffentlichte sie ihr neues Album „Lichtblicke“, welches sich direkt auf Platz 5 der offiziellen deutschen Charts platzierte. Der perfekte Soundtrack für diese nicht so leichte Zeit, denn mit ihren Songs möchte die Sängerin vor allem Lebensfreude und Optimismus versprühen. Direkt am 27. Januar des neuen Jahres 2023 überrascht uns Anna-Carina Woitschack mit dem nächsten musikalischen Highlight der Single-Auskopplung von „Das Beste“. Wer jetzt denkt die neue Nummer ist eine Ballade für kalte Wintertage hat sich geirrt. Dieser Uptempo-Song ist voller positiver Vibes und wird der Sängerin garantiert den nächsten Airplay-Hit bescheren.

 

Oli P.
Gestartet hat Oliver Petszokat seine Karriere als Schauspieler, den Durchbruch schaffte er mit der RTL-Soap GZSZ. Parallel zur Schauspielerei nahm er damals (1998) den HerbertGrönemeyer-Song „Flugzeuge im Bauch“ mit Sprechgesang auf – der Erfolg konnte sich mehr als sehen lassen, es gelang ein lupenreiner Nummer-Eins-Hit in Deutschland als „Oli. P“. 2019 erschien das von vielen sehnlichst erwartete neue Album des Musikers, Schauspielers und Moderators. Nach Olis Auftritt in der großen Roland Kaiser Show bei Florian Silbereisen stand für ihn fest: genau das ist es! Die Herausforderung aus tollen Klassikern etwas Neues zu machen war schon immer sein Markenzeichen. Nach dem tollen Lob von Roland Kaiser für „Lieb mich ein letztes Mal“ nahm er sich einige seiner „All Time Favorites“ vor und holte sie zurück ins Hier und Jetzt.Im Januar 2022 gewann Oli P. die erste Ausgabe der ProSiebenShow „The Masked Dancer“. Als „Affe“ konnte er das Publikum mit seinen Tanzeinlagen überzeugen – obwohl er sich kurz vor dem Finale eine Verletzung zugezogen hatte. Im Sommer 2022 veröffentlichte Oli P. mit „Aloha heja he“ eine Coverversion des Klassikers von Achim Reichel. Eines steht fest: Oli P. geht mit Vollgas nach vorne, ob in seiner Radioshow, seinem Podcast, bei seinen TV Auftritten, oder seinen 200 Konzert-Gigs, die er jährlich spielt: die Musik ist und bleibt ein Riesen-Bestandteil seines Lebens

 

Tanja Lasch
„Ich weiß noch nicht was ich machen werde, aber es wird auf jeden Fall etwas mit Musik zu tun haben“. So gab Tanja schon im frühen Alter selbstbewusst die Antwort auf die Frage, was sie denn einmal werden möchte. Es lag also nahe, sich nach dem Schulabschluss an der Hochschule für Musik „Carl-Maria von Weber“ in Dresden zu bewerben. Tanja bestand die Aufnahmeprüfung und studierte fortan Musik mit dem Hauptfach Gesang. Weitere Fächer waren unter anderem Schauspiel, Klavier und Sprecherziehung. Schon während des Studiums sang sie in verschiedenen Projekten, wurde als Sängerin für Radio und Werbejingles engagiert und war Backgroundsängerin für verschiedene Künstler. Bühnenluft hatte Tanja aber bereits im Kindesalter geschnuppert. Ihr erster Fernsehauftritt fand in der damaligen DDR statt. In der Jugendfernsehsendung „Mobil“ saß sie neben „Lippi“ Wolfgang Lippert und sang „Ich heirate meinen Vati“. Im Alter von 11 Jahren machte Tanja einen Ausflug in die Schauspielerei und spielte die „Ilona“ bei „Nepper-SchlepperBauernfänger“. Der damalige Höhepunkt war aber wohl ihr Auftritt beim internationalen Song Contest in Cesme (Türkei) vor 13.000 Menschen, wo sie als jüngste Teilnehmerin Deutschland mit dem Titel „Ein Herz für diese Erde“ vertrat.

Von nun an war sie sich sicher: „Die Bühne ist mein Zuhause“. Nachdem sie mehrere Jahre in einem englischsprachigen Danceprojekt sang und tanzte, gründete sie im Jahr 2000 zusammen mit Ihrer Schwester das Schlagerduo „Tanja und Diana“. Zusammen nahmen sie den Titel „Von Herz zu Herz“ auf, der der Titelsong zur MDR-Sendung „Alles Gute“ war. Tanja moderierte 3 Jahre die tägliche Sendung “Erfrischend deutsch” auf Goldstar TV wo sie die News aus der Schlagerwelt berichtete. Beim Schlagersender Melodie TV moderierte sie ihre eigene Sendung “Schlagergefühle” “Moderation und Gesang”, das ist einfach mein Ding und diese Kombination möchte ich auch nicht mehr missen” sagt Tanja. Privat fand Tanja ihr Glück, heiratete, bekam einen Sohn und kümmerte die ersten Jahre hauptsächlich um ihre Familie. Irgendwann zog es Tanja aber wieder auf die Bühne, und so veröffentlichte sie 2015 ihr erstes Soloalbum „LEBENSECHT“ 2017 folgte bereits ihr 2. Album „HERZKINO“, welches sich auf Platz 48 in den TOP 100 Verkaufscharts beweisen durfte. Mit ihrem dritten Album “Zwischen Lachen und Weinen” welches im Juni 2019 veröffentlicht wurde, platzierte sie sich ebenfalls in den Top 100 der GFK Verkaufscharts auf Platz 41. Ihre Coverversion des Songs „DIE IMMER LACHT“ hat bist heute über 14 Millionen Aufrufe. Insgesamt erreicht Tanja mit ihren Videos über 26 Millionen Aufrufe. Tanja textet ihre Songs überwiegend selbst.“ Bei mir muss es authentisch und ehrlich sein” Ich möchte den Menschen vor der Bühne nicht vorgaukeln, über etwas zu singen, was ich nicht fühle oder nicht irgendwie miterlebt habe. Deswegen ist es mir sehr wichtig, meine Gefühle, Emotionen und Gedanken niederzuschreiben.” sagt Tanja. Ihr 4.Album „100% LIEBE“ (VÖ: 7.5.2021), konnte sich ebenfalls in den TOP 100 Verkaufscharts platzieren. Ihr Singleauskopplung „MARIE“ hielt sich ganze 5 Wochen auf den ersten Platz der Airplay Charts – „Konservativ Pop“

Rennbahn Halle Passendorfer Wiesen 1, Halle (Saale), Sachsen-Anhalt, Deutschland

 

         

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.