IHK verleiht Sonderpreis an vier Jungforscher

IHK verleiht Sonderpreis an vier Jungforscher
von 23. Februar 2023 0 Kommentare

Janusz Kohnert (15), Tessa Marleen Seyfert (16) und Frederik Tiede (15) vom Christian-Wolff-Gymnasium in Halle (Saale) und Clemens Geisler (16) von der Landesschule Pforta in Naumburg haben beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht und Schüler experimentieren“ einen Sonderpreis der Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK) in der Kategorie „Arbeitswelt“ und „Chemie“ erhalten. Die Hallenser Schüler entwickelten ein elektronisches System für die Abdeckung bei Pflegebetten. Es dient dazu, die Arbeit für Pflegekräfte in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern zu erleichtern. Der Naumburger Clemens Geisler hat sich mit einem von Bienen hergestellten Naturprodukt beschäftigt, das durch seine Heilwirkungen unter anderem bei Erkältungskrankheiten bekannt ist – dem Propolis. Mit Hilfe von Analyseverfahren untersuchte er dieses auf seine Bestandteile, um eine Basis für eine synthetische Herstellung zu legen.

„Das große Engagement der betreuenden Lehrerinnen und Lehrer ist beeindruckend. Sie wecken bei ihren Schülern Neugier, Faszination und Lust auf Zukunft. Das ist ein unschätzbarer Beitrag für die Wettbewerbsfähigkeit unserer regionalen Wirtschaft“, lobt Dr. Simone Danek, IHK-Geschäftsführerin für Aus- und Weiterbildung das Engagement der Schulen. „Naturwissenschaftliche Erkenntnisse bilden die Basis für viele Innovationen. Deshalb kann die hiesige Wirtschaft von diesem einzigartigen Wettbewerb besonders profitieren“, erklärt Dr. Simone Danek.

Beim Regionalwettbewerb unter dem Motto „Mach Ideen groß!“ hatten sich 29 Projekte in sieben Kategorien beteiligt. Die Sieger nehmen nun am Landeswettbewerb vom 29. bis 30. März 2023 teil.

Bildunterschrift Bild 1: Über einen Sonderpreis der IHK Halle-Dessau beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht und Schüler experimentieren“ in der Kategorie „Arbeitswelt“ und „Chemie“ freuen sich Janusz Kohnert (15), Tessa Marleen Seyfert (16) und Frederik Tiede (15).
Bildunterschrift Bild 2: Ebenfalls freuen durfte sich Clemens Geisler (16), der mit einem von Bienen hergestellten Naturprodukt überzeugte. Fotos: SLV Halle GmbH/Annalena Schwieger

IHK
         

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.